Veröffentlicht inPromi-TV

„Wetten, dass..?“-Stars machen sich über Gottschalk-Patzer lustig

Bei „Wetten, dass..?“ waren Samstagabend (25. November) Bastian Schweinsteiger und Matthias Schweighöfer zu Gast. Gar nicht so leicht.

© IMAGO / Bildagentur Monn

ZDF: Das sind die beliebtesten Moderatoren

Das ZDF begeistert mit seinen Sendungen täglich MillionenTV-Zuschauer in Deutschland. Wir zeigen dir die beliebtesten Moderatoren des Senders.

Es war DER Lacher des „Wetten, dass..?“-Abends. Als erster Gast hatte Schauspieler Matthias Schweighöfer auf der legendären Couch von Thomas Gottschalk Platz genommen. Ein bisschen Small-Talk, ein Scherzchen hier, ein bisschen Werbung für den neuen Film des 42-Jährigen da, und dann passierte es…

Gottschalk unterlief einer seiner berühmt-berüchtigten Namens-Patzer. „Matthias Schweinsteiger als Frank Farian“, jubelte der ZDF-Star mit der blonden Mähne. Upps, da hatte der „Wetten, dass..?“-Moderator zwei seiner Gäste zu einem gemacht, sollte sich doch Bastian Schweinsteiger später noch mitsamt Gattin Anna Ivanovic auf der Couch des 73-Jährigen niederlassen.

„Wetten, dass..?“ und die Gebrüder Schweinsteiger

Schweighöfer selbst ließ sich nichts anmerken, lächelte den Patzer des Moderators entspannt weg. Nach der Show ließen es sich er und Namensvetter Bastian Schweinsteiger jedoch nicht nehmen, noch einen kleinen Gag auf Kosten Gottschalks zu machen.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

„Eine Familie. Merry Christmas. Frohe Schweinachten“, schrieb Matthias Schweighöfer zu Fotos der beiden bei Instagram. Klar, dass das bei den Fans und Followern des Schauspielers gut ankam. „Eine Familienfeier, wo man richtig aufkreuzen möchte“, scherzt beispielsweise der Instagram-Account von Amazon Prime Video. Ein Fan jubelt: „Die Schweigsteiger-Zwillinge – bei der Geburt getrennt.“

++ „Wetten, dass..?“: Shirin David macht Gottschalk zur Schnecke ++

„Es war einfach zu witzig“

Ein anderer dagegen kann ein wenig mit Thomas Gottschalk mitfühlen: „Es war einfach zu witzig. Matthias Schweinsteiger, Bastian Schweigsteiger. Es ist aber auch kompliziert.“ Während ein weiterer schreibt: „Frohe Schweinachten, war der Knaller. Zwischenzeitlich dachte ich ja mal, du wärest auf der Couch eingepennt.“


Mehr Nachrichten:


Nun gut, es war ja auch ein langer Abend. Und doch ein sehr erfolgreicher. So konnte Gottschalk mit seinem letzten Auftritt wieder einmal Rekordquoten einfahren. Da macht dann auch ein kleiner Versprecher nichts aus.

Markiert: