Veröffentlicht inPromi-TV

Verona Pooth im Bikini: Fan mit Adleraugen – „Tippe auf geheimes Piercing“

RTL: So fing beim Sender alles an

Der private TV-Sender RTL ging am 2. Januar 1984 in Deutschland auf Sendung. Damals hieß der Sender RTL plus. Die Abkürzung „RTL“ leitet sich aus der Bezeichnung „Radio Television Luxembourg“ ab. Der TV-Sender entstand als Ableger des deutschsprachigen Radioprogramms „Radio Luxemburg“.

Holla die Waldfee! Während in Deutschland nun so kurz vor Ostern dann doch vielleicht der Frühling wieder Einzug hält, ist er auf Mallorca schon längst angekommen. Das könnte man zumindest meinen, wenn man sich das neueste Foto auf dem Instagramkanal von Verona Pooth so anschaut.

Da sehen wir die 53-Jährige nämlich im knappen Bikini im kristallklaren Wasser des Mittelmeeres stehen. Fröhlich jauchzend wirft Verona Pooth die Hände in die Luft, Wassertropfen fliegen, ein Bild wie ein schöner Sommertag.

Verona Pooth: Sexy Badespaß im Mittelmeer

Doch Instagram wäre nicht Instagram, wenn nicht zumindest ein bisschen über das neue Foto von Verona diskutiert würde. Und ein Fan bewies sogar Adler-Augen. Oder täuschten ihn doch seine Sinne?

——————–

Das ist Verona Pooth:

  • Verona Feldbusch wurde am 30. April 1968 in La Paz in Bolivien geboren
  • Ihr Song „Ritmo de la Noche“ wurde 1990 zum Sommerhit in ganz Europa – und brachte ihr sogar eine Goldene Schallplatte ein
  • Als Moderatorin der Fernseherotikshow „Peep!“ wurde Verona Pooth in den 90er-Jahren zum TV-Star
  • Von Mai 1996 bis Mai 1997 war sie mit Poptitan Dieter Bohlen verheiratet
  • Seit 2000 ist Verona mit dem Unternehmer Franjo Pooth liiert – das Paar heiratete am 18. Mai 2004 in San Diego
  • Das Ehepaar hat zwei Kinder, San Diego Pooth und Rocco Ernesto Pooth

———————

So schreibt ein Follower der ehemaligen „Miss American Dream“: „Tippe auf geheimes Piercing.“ Wo genau er das Piercing entdeckt haben will, konkretisiert der Herr nicht. Da aber lediglich Schambereich und Brüste mit Stoff bedeckt waren, dürfte die Ortsauswahl wohl nicht allzu groß sein.

Verona Pooth: Trügt etwa der Schein?

Es sieht jedoch so aus, als würde der Schein ihn trügen. Zumindest, wenn man weiteren Followern Veronas Glauben schenken möchte. „Könnten fast Wassertropfen sein“, klärt ein anderer Follower auf.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Und noch ein zweites Mysterium wird diskutiert. Ist das Bild wirklich aktuell? „Kein Mensch geht gerade baden im Mittelmeer auf Mallorca. Altes Foto?“, fragt eine Userin. Zugegeben: Ein wenig kalt ist es gerade wirklich. Lediglich auf 15 Grad bringt es das Mittelmeer. Aber vielleicht ist Verona Pooth auch einfach hartgesotten.

—————————————-

Mehr News zu Verona Pooth:

—————————————-

Zuletzt wurde Verona Pooth überraschend deutlich. Was war geschehen?