Veröffentlicht inPromi-TV

„TV Total“: ProSieben-Moderator Pufpaff verhöhnt Putin – „Zurück aus dem Arbeitslager“

GNTM: Die Siegerinnen der ProSieben-Show

Das sind die bisherigen Gewinnerinnen von „Germany's Next Topmodel“.

Der Ukraine-Krieg ist auch bei „TV Total“ am Mittwochabend (9. März) Thema. ProSieben-Moderator Sebastian Pufpaff widmet sich dem Thema gewohnt satirisch.

Auch wenn die Entscheidungen des Russischen Präsidenten Wladimir Putin dem „TV Total“-Star allerhand Witz-Vorlagen bieten, stehen die Zeichen klar auf Ablehnung.

„TV Total“: ProSieben zeigt Beitrag zu Wladimir Putin – Pufpaff reagiert eindeutig

Ein Beitrag aus dem Pariser Wachsfigurenkabinett zeigt, wie ein Mitarbeiter der Figur von Wladimir Putin den Kopf abnimmt und in einer Box verstaut.

„Wenn es doch so einfach wäre“, kommentiert Pufpaff die Situation. „Als ich gesehen habe, dass die den Kopf abgeschraubt haben, habe ich wirklich gedacht: ‚Warum war das nicht der Echte?‘.“

+++„TV Total“ fällt aus! Der Grund dafür ist ernst+++

„TV total“-Star Sebastian Pufpaff kommentiert Putin-Aktion mit bissigem Humor

Klarer hätte Sebastian Pufpaff es nicht sagen können. Doch der Moderator ist noch nicht fertig. Nach einem Beitrag über einen russischen Malwettbewerb für Kinder sagt er: „Schöner kleiner Nebeneffekt, die Gewinner des Malwettbewerbs bekommen übrigens ein Familienmitglied zurück aus dem Arbeitslager“.

Den Abschluss der Seitenhieb-Serie bildet ein Beitrag von Sebastian Pufpaff in der Rolle als Bob Ross. Der verstorbene Künstler ist mit seinen Mal-Anleitungen seit Jahren ein absoluter Internet-Hit.

„TV total“-Moderator Sebastian Pufpaff verhöhnt Putin mit Gemälde

In seiner neuen Rolle verpasst der Moderator Putin gleich mal einen neuen Anstrich. Mit „Dictatorship“-Braun pinselt er dem russischen Präsidenten einen Taubenschiss-Fleck mitten ins Gesicht.

—————————

Mehr zu „TV Total“:

—————————

Seine Satire trifft ins Schwarze. Immerhin hat sich binnen weniger Tage alles verändert. Was gestern noch wie ein böser Traum wirkte, ist heute bittere Realität. Präsident Putin setzt im Ukraine-Krieg auch weiterhin auf Angriff – was bleibt sind Trauer und Zerstörung. Daher dürfte Sebastian Pufpaff so einigen aus der Seele sprechen, wenn er jetzt verbal gegen Putin schießt.