„Sing meinen Song“: DAS gab's noch nie! „Ich war nicht mutig genug, um diesen Song zu schreiben“

„Goodbye Deutschland“ Die bekanntesten Gesichter der Vox-Show

„Goodbye Deutschland“ Die bekanntesten Gesichter der Vox-Show

„Goodbye Deutschland“ ist ein echter Vox-Dauerbrenner. Die Sendung brachte auch einige Stars und Sternchen hervor.

Beschreibung anzeigen

Dieser Auftritt bei „Sing meinen Song“ geht unter die Haut. In einer neuen Ausgabe des Tauschkonzerts covern die teilnehmenden Musiker Lieder der Sängerin Elif. Einer ihrer Songs bedeutet Kelvin Jones besonders viel.

Bevor er die „Sing meinen Song“-Bühne betritt, muss er Elif jedoch noch etwas beichten.

„Sing meinen Song“: Kelvin Jones singt erstmals auf seiner Muttersprache

Dieser Auftritt geht in die Geschichte ein. „Sing meinen Song“-Gastgeber Johannes Oerding kann es selbst kaum glauben. „Das gab’s hier noch nicht“, kündigt er an, bevor Kelvin Jones den Elif-Song „Alles helal“ performt.

In dem Lied übt die Sängerin mit türkischen Wurzeln Kritik am Islam und den damit verbundenen strengen Regeln ihrer Familie. So bezeichnet sich Elif zwar als gläubige Muslima, dennoch will sie sich von ihrer Religion nicht einschränken lassen. Die 29-Jährige möchte Alkohol trinken, Drogen konsumieren, unehelichen Sex haben dürfen, ohne dafür als Sünderin betitelt zu werden.

Für sein Cover hat Kelvin Jones den Text vorab etwas umschreiben müssen, wie er Elif erklärt: „Der Text ist wirklich deine Geschichte. Es geht um die türkische Kultur und ich dachte, ich muss es mit meiner simbabwischen Kultur austauschen.“ Doch der 27-Jährige hat nicht nur den Inhalt des Textes, sondern auch die Sprache verändert.

Und so singt Kelvin bei „Sing meinen Song“ zum allerersten Mal auf seiner Muttersprache Shona. „Es ist mir eine Ehre! Wow“, platzt es aus Elif, als sie davon erfährt.

----------------------------------------

Die „Sing meinen Song“-Teilnehmer 2022:

  • Clueso
  • Johannes Oerding
  • Elif
  • Lotte
  • Kelvin Jones
  • das Rap-Duo SDP
  • „Nightwish“-Frontfrau Floor Jansen

----------------------------------------

„Sing meinen Song“: Elif gesteht – „Nicht alles verstanden, aber ist auch sche**egal“

Eine äußerst emotionale Performance für den Singer-Songwriter aus Chitungwiza. Elifs Lied trifft Kelvin Jones mitten ins Herz: „Das ist genau meine Geschichte. Ich war nicht mutig genug, um diesen Song zu schreiben.“

Denn auch er sei als junger Mensch immer wieder mit seinen Eltern aneinandergeraten. „Meine Eltern kommen aus einer anderen Welt. Wir kommen zwar alle aus Simbabwe, doch als mein Vater zum ersten Mal Schuhe getragen hat, war er schon 14 Jahre alt. Es ist wirklich anders. Es gibt einen so großen Unterschied zwischen uns“, berichtet Kelvin seinen Kollegen.

Auch wenn Lotte, Clueso und Co. nicht jedes Wort von Kelvins Cover verstehen können, scheint sie der Auftritt des Afrikaners sichtlich zu bewegen. Englischsprachige Zeilen wie „Ich fühle mich, als würde ich in Sünde leben“ zeigen, wie sehr sich Kelvins und Elifs Schicksal ähneln.

----------------------------------------

Mehr zu „Sing meinen Song“ 2022:

----------------------------------------

„Ich habe nicht alles verstanden, was du gesungen hast, aber es ist auch sche**egal, weil ich hab’s gefühlt. Egal, was du auch gesagt hast, es kam von Herzen“, lobt Elif ihren „Sing meinen Song“-Kollegen nach seiner mitreißenden Performance.