„Schwiegertochter gesucht“: Eiskalt! Ben serviert gleich zwei Kandidatinnen ab – „Das kann nicht gut gehen“

Bei „Schwiegertochter gesucht“ geht es wieder rund.
Bei „Schwiegertochter gesucht“ geht es wieder rund.
Foto: RTL

Autsch! Das ist aber nicht die feine englische Art. „Schwiegertochter gesucht“-Kandidat Ben trennt sich in Folge 6 von gleich beiden Kandidatinnen.

Bricht der Luxemburger die RTL-Kuppelshow nun etwa ab? Nein, ganz im Gegenteil. Für Ben geht es jetzt erst richtig los bei „Schwiegertochter gesucht“.

„Schwiegertochter gesucht“: Vera Int-Veen crasht Gruppen-Date – und bringt SIE mit

Schuld an dem Doppel-Aus ist niemand Geringeres als „Schwiegertochter gesucht“-Moderatorin Vera Int-Veen. Die hat nämlich einfach zwei neue Frauen zu einem Gruppen-Date mitgebracht. Was für Ben zunächst nach einem Traum klingt, entpuppt sich jedoch als knallhartes Ultimatum.

Denn mindestens eine Frau muss er schon jetzt nach Hause schicken. So lauten Veras Spielregeln. Dann muss alles ganz schnell gehen. Zunächst verschwindet Ben mit der Service- und Küchenkraft Larissa in einer historische Eisenbahn, um sie näher kennenzulernen. Anschließend unterhält er sich mit Rettungssanitäterin Daniela unter vier Augen.

----------------------------------------

Das ist „Schwiegertochter gesucht“:

  • „Schwiegertochter gesucht“ wird seit 2007 bei RTL ausgestrahlt
  • Die Show wird von Moderatorin Vera Int-Veen moderiert
  • Die Erstausstrahlung war am 15. April 2007
  • In diesem Jahr läuft die 14. Staffel

----------------------------------------

Schwiegertochter gesucht“: Neuankömmling mit Kampfansage – „Keine Konkurrenz für mich

Unterdessen hakt Vera Int-Veen bei Bens Mutter Mireille nach und will wissen, wie sich der 23-Jährige bisher beim TV-Dating schlägt. Sie entgegnet: „Ich finde schon, dass er es gut macht. Er kann sich nur nicht entscheiden. Jetzt ist es noch schwieriger.“ Sie vermutet, dass Ben deshalb nicht nur eine Kandidatin nach Hause schicken wird. „Vier Stück? Das kann nicht gut gehen“, lautet Mireilles Urteil.

Und sie sollte recht behalten. Denn die kurzen Kennlerngespräche mit den Neuankömmlingen scheinen Ben so sehr beeindruckt zu haben, dass er seine eigentlichen Kandidatinnen Kimberly und Katharina direkt durch Larissa und Daniela ersetzt.

Insbesondere Larissa zeigt sich schon vor der Entscheidung siegessicher: „Die Frauen, die hier sind, sind keine Konkurrenz für mich.“ Puh, das ist mal eine Ansage!

----------------------------------------

Mehr zu „Schwiegertochter gesucht“:

„Schwiegertochter gesucht“: Daniel kommt bei IHM direkt zur Sache – „Kondome hab' ich mitgenommen“

„Schwiegertochter gesucht“: Mutter gibt anrüchigen Rat – Kandidatin entrüstet

„Schwiegertochter gesucht“: Tobias' Mutter lüftet emotionales Geheimnis – „Da kommen mir die Tränen“

----------------------------------------

Schwiegertochter gesucht“: Klare Worte nach Aus – „Wenn sie meinen

Die Verliererinnen nehmen Bens Entscheidung gelassen. „Ich glaube, wir haben einfach beide gemerkt, dass wir nicht so zueinander passen und dass man sich zwar menschlich gut versteht, aber das war es dann auch“, gesteht sich Kimberly ein.

Katharina ist sich ebenfalls bewusst, dass sie nicht die Richtige für Ben ist. „Wenn sie meinen, sie haben Spaß zusammen, ist doch alles okay“, lauten die vorerst letzten Worte der Supermarkt-Verkäuferin bei RTL. Dann verlassen sie und Kimberly gemeinsam mit Vera das Set.

Wie es für Ben und seine neuen Herzdamen weitergeht, erfährst du dienstags um 20.15 Uhr bei RTL.

Promis und Royals

Promis und Royals