Veröffentlicht inPromi-TV

Sarah Engels: Süßes Video mit Alessio geht nach hinten los – „Bitterer Beigeschmack“

Sarah Engels: Süßes Video mit Alessio geht nach hinten los – „Bitterer Beigeschmack“

Sarah Engels: So verlief der Aufstieg des DSDS-Stars

Seit ihrem ersten Auftritt bei DSDS hat sich Sarah Engels in die Herzen der Fans gesungen. Wir zeichnen ihren Aufstieg nach.

Sängerin Sarah Engels ist eine stolze Mama – das zeigt die Ex-Frau von Pietro Lombardi immer wieder.

Mit Alessio und Solea hat Sarah Engels seit einiger Zeit sogar zwei Kinder. Dass ihr Erstgeborener trotzdem nicht zu kurz kommt und weiterhin viel Liebe von seiner Mutter bekommt, zeigt die Kölnerin jetzt in einem kurzen Video auf Instagram. Für Fans hat das allerdings einen „bitteren Beigeschmack“.

Sarah Engels zeigt intime Momente mit Alessio – das geht nach hinten los

Es sind nur 20 Sekunden, doch der Clip bei Instagram zeigt die große Liebe zwischen Sarah Engels und ihrem Sohn Alessio.

Man sieht die beiden in verschiedenen, intimen Momenten der vergangenen Jahre, zum Beispiel Alessio als Baby auf dem Bauch seiner Mutter schlafend oder huckpack auf ihren Schultern. „Always my little Puppelino“, schreibt die Frau von Julian Büscher zu dem rührenden Video.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Die süße Liebeserklärung lässt die Herzen der Fans höher schlagen – allerdings nicht nur positiv. Besonders eine Frage beschäftigt die Anhänger in den Kommentaren.

Sarah Engels in der Kritik – „Traurig das Ganze“

„Schönes Video! Aber warum wird Alessio gezeigt, Solea aber nicht?“, fragt eine Instagram-Nutzerin und spricht damit offenbar das aus, was viele denken. Während Sarah Engels zu dem Kommentar schweigt, schreiben andere darunter:

  • „Ständig wird Alessio in die Kamera gehalten, von Sarah sowie von Julian. Die Kleine wird nicht gezeigt, was auch gut ist. Aber dann hält man beide Kinder aus der Öffentlichkeit.“
  • „So bekommt es den bitteren Beigeschmack, mit einem Lombardi kann man das meiste Geld oder die meisten Likes bekommen. Traurig das Ganze.“
  • „Finde es nicht gut, wenn man Kinder zeigt, aber Alessio ist größer und kann vielleicht gefragt werden?“

Andere werfen ein, dass Alessio auch als Baby nicht gezeigt wurde, genauso wie die kleine Solea jetzt – und dass Solea sicher auch irgendwann gezeigt werden wird.

————

Mehr zu Sarah Engels:

—————

Es gibt jedoch auch viele Instagram-Nutzer, die Sarah Engels für ihre Mutter-Qualitäten loben und das Video einfach nur feiern. Auch Ehemann Julian ist darunter. Pietro Lombardi, der leibliche Vater von Alessio, hat übrigens nicht kommentiert – ob er mit dem Clip von Sarah Engels einverstanden war, wissen wohl nur die beiden. (kv)