Veröffentlicht inPromi-TV

RTL stellt „Prominent getrennt“-Paare vor – und wird sofort von Zuschauern abgestraft

RTL macht die neuen Kandidaten von „Prominent getrennt“ offiziell. Doch die Zuschauer ziehen eine bittere Bilanz.

© Foto: RTL

RTL: So fing beim Sender alles an

Der private TV-Sender RTL ging am 2. Januar 1984 in Deutschland auf Sendung. Damals hieß der Sender RTL plus. Die Abkürzung „RTL“ leitet sich aus der Bezeichnung „Radio Television Luxembourg“ ab. Der TV-Sender entstand als Ableger des deutschsprachigen Radioprogramms „Radio Luxemburg“.

Darauf haben Trash-TV-Liebhaber gewartet! RTL veröffentlicht am Dienstag (28. November) offiziell, welche acht Ex-Paare in der dritten Staffel „Prominent getrennt“ dabei sein werden. Der Cast hat es dabei laut zahlreicher Zuschauer in sich. Manche Paarungen werden allerdings nicht nur heiß diskutiert, sondern von einigen Fans auch eiskalt abgestraft.

RTL: DAS sind die acht Promi-Paare

Das Prinzip der Sendung ist simpel: Die Kandidaten treffen in der Sendung auf ihren Ex-Partner und müssen mit ihm zahlreiche Spiele bestreiten. Das Gewinnerpaar gewinnt 100.000 Euro. Außerdem gibt es für jedes Ex-Paar eine sogenannte „Stunde zu Zweit“, wo sie in einem Vieraugengespräch ihre Vergangenheit aufarbeiten. Drama ist da vorprogrammiert.


Das sind die Ex-Paare der dritten Staffel von „Prominent getrennt“:

  • Luisa Früh & Max Bornmann
  • Melina Hoch & Tim Kühnel
  • Mike Cees & Michelle Monballijn
  • Nico Legat & Sarah Liebich
  • Tommy Pedroni & Sandra Sicora
  • Chiara Fröhlich & Lukas Baltruschat
  • Emanuell Weißenberger & Kim Virginia
  • Gina Beckmann & Emily

In den vergangenen Staffeln gab es neben Liebescomebacks gab es vor allem eins: Streit, Drama und Tränen. Das wittern einige Fans auch für die Truppe der kommenden Ausgabe.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

RTL-Zuschauer sind fassungslos

Neben Spannung macht sich aber vor allem Unmut breit. Viele können es nicht nachvollziehen, dass vereinzelte Promis sich wieder mit ihrem Ex-Partner in der Öffentlichkeit zeigen. Die Kommentare sprechen Bände:

  • „Bei Nico und Sarah verstehe ich es nicht. Sie meinte doch mal das sie sowas nicht mitmachen würde? Ohne Worte.“
  • „Von Luisa und Sarah finde ich es einfach nur peinlich irgendwie. Wirkt abgekatert und hat einen fiesen Beigeschmack, dass vielleicht doch nicht alles so ehrlich damals war.“
  • „Krasser Cast! Allerdings muss ich sagen, dass ich über Sarahs Teilnahme wirklich enttäuscht bin, so sehr ich sie mag.“

Mehr Nachrichten haben wir hier für dich zusammengestellt:


Wann die dritte Staffel von „Prominent getrennt“ an den Start geht, ist noch nicht offiziell bekannt gegeben worden. Sicher ist nur, dass sie erst 2024 über die Bildschirme flimmern wird. Die Dreharbeiten finden derzeit (November/Dezember 2023) in Südafrika statt.

Markiert: