RTL: Große Programmänderung – Sender kickte IHN aus Programm

RTL: So fing beim Sender alles an

RTL: So fing beim Sender alles an

Der private TV-Sender RTL ging am 2. Januar 1984 in Deutschland auf Sendung. Damals hieß der Sender RTL plus. Die Abkürzung „RTL“ leitet sich aus der Bezeichnung „Radio Television Luxembourg“ ab. Der TV-Sender entstand als Ableger des deutschsprachigen Radioprogramms „Radio Luxemburg“.

Beschreibung anzeigen

Für die TV-Zuschauer war es eine Veränderung: Der Sender RTL stellt gerade fleißig sein Programm um. Und ausgerechnet ein Format musste kürzlich darunter leiden: „Der letzte Bulle“.

Nein, es gibt bislang keine neuen Folgen des Essener Kult-Kommissars Mick Brisgau. Dafür aber Neues von dem Mann in der Lederjacke. So hat Henning Baum eine RTL-Doku über die Bundeswehr gedreht.

RTL kickt Henning Baum aus Programm: Sind SIE dafür verantwortlich?

In dem Film „Einsatz für Henning Baum – Was es jetzt heißt Bundeswehrsoldat zu sein“ blickte der Schauspieler hinter die Kulissen der Armee und zeigte, welche Aufgaben und Pflichten ein Soldat in Deutschland hat.

---------------------

Das ist RTL:

  • RTL steht für Radio Télévision Luxembourg
  • Der Sender ging am 2. Januar 1984 als RTL Plus auf Sendung
  • Der Sitz von RTL war zwischen 1984 und 1987 in Luxemburg
  • Seit 1988 hat RTL seinen Sitz in Köln
  • Zu den erfolgreichsten Sendungen im Programm gehören das „Sommerhaus der Stars“, das „Dschungelcamp“ oder die Mittagsshow „Punkt 12“
  • Der Sender hat mit RTL+ (früher: RTL Now) auch eine eigene Mediathek

-----------------------

Eigentlich wollte RTL die Baum-Doku am vergangenen Donnerstag (21. Juli 2022) zur Primetime um 20.15 Uhr ausstrahlen. Doch kurzfristig verschob der Sender die Ausstrahlung. Anstelle von Baum bei der Bundeswehr zeigten die Kölner eine Wiederholung der Neuauflage von „Raus aus den Schulden“ ohne Peter Zwegat.

+++ Otto Waalkes den Tränen nahe: „Einen wie ihn wird es nie wieder geben“ +++

RTL zeigt Henning Baums Bundeswehr-Abenteuer drei Wochen später

Henning Baums Doku wurde dafür auf den 11. August um 20:15 Uhr verschoben. Der Grund: Am Donnerstag spielte die deutsche Frauen-Fußballnationalmannschaft ihr Viertelfinale gegen Österreich. Bislang hatten die deutschen Damen immer extrem starke Quoten erzielt. Der Konkurrenz wollte man bei RTL wohl aus dem Weg gehen.

----------------

Mehr aus der Welt der Stars:

---------------

Es ist nicht die einzige Änderung, die RTL an seinem Programm vornahm. Zuschauer werden in dieser Sendung auf eine ganz bestimmte Person verzichten müssen.