Veröffentlicht inPromi-TV

RTL stellt neue „Punkt 6“-Moderatorin vor – Zuschauer verärgert: „Macht keinen Spaß mehr“

RTL: So fing beim Sender alles an

Der private TV-Sender RTL ging am 2. Januar 1984 in Deutschland auf Sendung. Damals hieß der Sender RTL plus. Die Abkürzung „RTL“ leitet sich aus der Bezeichnung „Radio Television Luxembourg“ ab. Der TV-Sender entstand als Ableger des deutschsprachigen Radioprogramms „Radio Luxemburg“.

Bei RTL steht schon wieder eine Veränderung an. Diesmal ist die Änderung allerdings personeller Natur.

RTL hatte schon in der Vergangenheit in Sachen Moderatoren ordentlich umstrukturiert. Jetzt gibt es den nächsten Zuwachs. Die Reaktion der Zuschauer dazu ist eindeutig.

RTL kündigt neue Moderatorin an – SIE ist bald für „Punkt 6“, „Punkt 7“ und „Punkt 8“ im Einsatz

Ab dem 1. August steht ein neues Gesicht vor der Kamera der Morgenformate „Punkt 6“, „Punkt 7“ und „Punkt 8“.

Vanessa Civiello verstärkt das bisherige Moderatoren-Team. Bisher kannte man die angehende RTL-Moderatorin vor allem durch ihren Job beim Radio. Seit zweieinhalb Jahren war Civiello für „Toggo Radio“ im Einsatz. Jetzt soll sie nicht mehr nur hinter dem Mikrofon, sondern auch vor der Kamera glänzen.

RTL-Zuschauer reagieren eindeutig: „Was ist bitte bei euch los?“

Die Nachricht über die neue Moderatorin machte RTL über Instagram öffentlich. Während RTL-Kollege Marco Schreyl sie mit einem herzlichen „Willkommen, Vanessa“ begrüßt, sind die Zuschauer des Kölner Senders geteilter Meinung.

Dass sich die Zuschauer schon wieder an ein neues Gesicht gewöhnen sollen, kommt bei vielen so gar nicht gut an.

  • „Und schon wieder ein neues Gesicht. Was bitte ist bei euch los?“
  • „Hauen jetzt etwa alle bekannten Gesichter ab?“
  • „Ist wirklich nicht böse gemeint, aber die neue Art des Frückstücks-Fernsehen ist alles andere als geglückt. Nicht nur, dass ständig die Werbung dominiert. Nein, auch immer wieder neue Gesichter. Sehr schade.“
  • „Och nö, ständig jemand Neues.“
  • „So langsam verliert man den Überblick.“
  • „Macht keinen Spaß mehr“

Ob Vanessa Civiello die Zuschauer überzeugen kann, dass der Moderatoren-Tausch gerechtfertigt war, wird sich spätestens am 1. August zeigen.

————————

Mehr TV-News:

————————

Hier erfährst du, welches Missgeschick RTL-Moderatorin Annett Möller in der Maske passierte. (sj)