RTL-Moderatorin Angela Finger-Erben verletzt: „Trau mich nicht mehr!“

RTL: So fing beim Sender alles an

RTL: So fing beim Sender alles an

Der private TV-Sender RTL ging am 2. Januar 1984 in Deutschland auf Sendung. Damals hieß der Sender RTL plus. Die Abkürzung „RTL“ leitet sich aus der Bezeichnung „Radio Television Luxembourg“ ab. Der TV-Sender entstand als Ableger des deutschsprachigen Radioprogramms „Radio Luxemburg“.

Beschreibung anzeigen

Bereits im April wurde bestätigt, dass der beliebte TV-Sender RTL eine Neuauflage vom „TV Total Turmspringen“ senden wird. Am 3. Juni ist es endlich so weit!

Die RTL-Zuschauer können sich auf eine geballte Ladung Prominenz und sicherlich den einen oder anderen Bauchklatscher freuen. Auch RTL-Moderatorin Angela Finger-Erben wird dabei sein. Doch sie hat sich bei den Proben eine böse Verletzung zugezogen – wie geht es nun für sie weiter?

Moderatorin Angela Finger-Erben verletzt sich beim Training für das RTL Turmspringen. Ist das ihr Aus?

Auf Instagram nimmt sie ihre 127.000 Follower mit zum Training ins Schwimmbad. Trotz erfolgreicher Sprünge mit Sprungpartner Nicolas Puschmann sind die beiden völlig frustriert – Angela hat sich verletzt.

----------------------------------------

Auch diese Promis sind dabei:

  • Nicolas Puschmann
  • Paul Janke
  • Dominik Stuckmann
  • Lola Weippert
  • Sabrina Mockenhaupt
  • Philipp Boy
  • Thorsten Legat
  • Marc Terenzi
  • Jay Khan
  • Felix von Jascheroff

----------------------------------------

Zu dem Video schreibt sie: „Mich hat es vom Einer so mies zerlegt. Deshalb trau ich mich nicht mehr!“ Die Blondine dreht ihre Handykamera um und filmt ihren linken Oberschenkel. Oh je... Er ist ziemlich rot.

RTL: Angela Finger-Erben lässt sich von Verletzung nicht unterkriegen

Natürlich sind das nicht die besten Voraussetzungen. Aber Angela scheint sich davon nicht unterkriegen zu lassen. Kurze Zeit später scherzt sie mit Bachelor-Urgestein Paul Janke herum.

Um sich zu erholen, gehen die beiden mit einige anderen Kandidaten jetzt in die Sauna. Vielleicht geht es ihrem Bein danach besser. Aufs Sprungbrett muss sie so oder so wieder.

----------------------------------------

Weitere spannende RTL-News:

----------------------------------------

Wie es der RTL-Moderatorin beim „RTL-Turmspringen“ in Berlin geht, könnt ihr am Freitagabend (3. Juni) ab 20.15 Uhr live mitverfolgen. Es sind sogar noch Tickets für die Veranstaltung im Berliner Schwimmbad erhältlich.

Auch Moderatorin Lola Weippert hat sich bei ihrem ersten Training zum „RTL-Turmspringen“ verletzt. Was war geschehen? >>>