Royals: Statue von Prinzessin Diana wird enthüllt – Gästeliste wirft Fragen auf

Das ist die britische Thronfolge

Das ist die britische Thronfolge

Queen Elisabeth II. ist seit 1952 Königin von Großbritannien. Doch wer kommt nach ihr in der Thronfolge?

Beschreibung anzeigen

Es wird eine emotionale, ja vielleicht sogar sehr traurige Veranstaltung, auf die die Augen der Welt gerichtet sein werden. Am Donnerstag werden Prinz Harry und sein Bruder Prinz William ihrer Mutter Prinzessin Diana ein Denkmal setzen.

Gemeinsam werden die beiden Royals im Sunken Garden des Kensington Palastes die Statue ihrer Mutter enthüllen. Wie genau die Veranstaltungen vonstattengehen wird, ist bislang ein gut gehütetes Geheimnis. Klar wird jedoch so langsam, wer am Donnerstag nicht an der Seite der Prinzen stehen wird.

Royals: Donnerstag wird die Statue von Prinzessin Diana enthüllt

So wurde bereits berichtet, dass die Ehefrauen von William und Harry, also Kate Middleton und Meghan Markle, nicht an der Seite ihrer Männer sein werden. Doch die aufgetauchte Gästeliste hat noch mehr Überraschungen parat. Denn auch Prinzessin Dianas Ex-Mann Prinz Charles wird der Veranstaltung fernbleiben, wie der „Daily Star“ berichtet.

------------------

Das war Prinzessin Diana:

  • Diana Frances Spencer wurde am 1. Juli 1961 in Sandringham geboren
  • Als Fürstin von Wales starb Diana am 31. August 1997 in Paris – sie wurde nur 36 Jahre alt
  • Von 1981 bis 1996 war Prinzessin Diana mit Thronfolger Prinz Charles verheiratet
  • Am 21. Juni 1982 brachte sie Prinz William zur Welt, am 15. September 1984 folgte die Geburt von Prinz Harry
  • Lady Diana litt jahrelang unter Bulimie und Depressionen
  • Bis heute gilt Diana als Medienikone – nach ihrem Tod erhielt sie den Beinamen „Königin der Herzen“

----------------

Es sollen keine „alten Wunden aufgerissen werden“, so eine Quelle des britischen Magazines. Ähnliches berichtet auch die „Sunday Times“. So habe Prinz Charles seine Gedanken und Gefühle seit Dianas Tod für sich behalten. Dies wolle er so beibehalten.

Royals: Sie stehen auf der Gästeliste

Demnach werde auch Queen Elizabeth II. der Enthüllung fernbleiben. Auf der Gästeliste stehen lediglich Prinz Harry, Prinz William, Vertreter von Dianas enger Familie, das Statuenkomitee sowie Bildhauer Ian Rank-Broadley und Gartendesigner Pip Morrison stehen.

Eine größere Zeremonie soll jedoch im September nachgeholt werden.

----------------------------------------

Mehr zu den Royals:

Royals: Peinlicher Moment mit Prinzessin Diana – deutscher Fürstin unterlief DIESER Fauxpas

Royals: Bitter für Archie – DAS passiert mit ihm, wenn Prinz Charles König wird

Royals: Tränenausbruch vor laufender Kamera – bei DIESEM Bild verliert Sophie von Wessex die Beherrschung

----------------------------------------

>>> [Anzeige] Noch mehr spannende Anekdoten zu Lady Diana findest du in der „Royals Collector's Edition – Diana, Princess of Wales“. Das Magazin kannst du hier bestellen.

Die Corona-Krise ging auch an den britischen Royals nicht spurlos vorbei. Ein Bericht enthüllt einen schweren Schlag für das britische Königshaus. Was passiert ist, liest du hier.

Promis und Royals

Promis und Royals