Royals: Geheime E-Mails aufgetaucht! Prinz William flirtete mit Britney Spears

Royals: Darum wird Prinz William der nächste König von England

Royals: Darum wird Prinz William der nächste König von England

Beschreibung anzeigen

Prinz Harry ist offenbar nicht der Einzige unter den Royals, der Interesse an prominenten US-Amerikanerinnen hegt. Auch sein älterer Bruder Prinz William soll es bereits mit einer Frau aus dem Showbusiness versucht haben.

Doch Prinz William verguckt sich nicht in irgendeine beliebige Schauspielerin oder Musikerin. Stattdessen hat sich der Thronfolger keine Geringere als Pop-Prinzessin Britney Spears ausgeguckt.

Royals: Heimliche Mails und Telefonate – Prinz William bändelte mit Britney Spears an

Es wäre die Royals-Sensation schlechthin gewesen. Bevor Prinz William seine heutige Ehefrau Kate Middleton kennenlernte, bändelte der Enkel der Queen tatsächlich mit Weltstar Britney Spears an.

Der Popstar schrieb in den frühen 2000er-Jahren seine größten Erfolge. Mit Hits wie „Oops! … I Did It Again“ oder „I'm a Slave 4 U“ wurde Britney Spears damals zum weltweiten Teenie-Idol. Das schien offenbar auch Prinz William zu imponieren.

Von heimlichen E-Mails sei sogar die Rede gewesen, wie Autor Christopher Andersen in seinem Enthüllungsbuch „Brothers and Wives: Inside The Private Lives of William, Kate, Harry and Meghan“ berichtet. Neben koketten Mails soll es auch geheime Telefonate zwischen William und Britney gegeben haben.

----------------------------------------

Das ist Prinz William:

  • Prinz William Arthur Philip Louis wurde am 21. Juni 1982 in London geboren
  • Er ist der älteste Sohn von Prinz Charles und Prinzessin Diana (†36) und der ältere Bruder von Prinz Harry
  • Am 29. April 2011 heiratete er seine langjährige Freundin Kate Middleton in Westminster Abbey
  • Seit der Hochzeit trägt er den Titel Duke of Cambridge
  • Das Paar hat drei Kinder: George (*2013), Charlotte (*2015) und Louis (*2018)
  • Die Familie lebt im Kensington Palast in London

----------------------------------------

Royals: Britney Spears klärt auf – darum wurde nie ein Paar aus ihr und Prinz William

Doch die Liebelei zwischen dem Prinzen Englands und der Pop-Prinzessin Amerikas flog schließlich auf. Bereits Anfang der 2000er gab die Sängerin in einem Interview zu, dass sie Kontakt zu Prinz William habe.

„Es war einfach alles übertrieben. Wir haben ein paar E-Mails ausgetauscht und er sollte mich irgendwo besuchen, aber es hat nicht geklappt. Das ist alles“, gestand Britney Spears im Januar 2002 in der „Frank Skinner Show“.

Doch was war der Grund für das abrupte Liebes-Aus? „Er ist ein beschäftigter Typ“, erklärte die damals 20-jährige Britney im britischen TV. Kaum zu glauben, dass der Terminkalender des Prinzen noch voller gewesen sein muss als der eines weltbekannten Popstars.

----------------------------------------

Mehr zu Prinz William:

----------------------------------------

Inzwischen ist Britney Spears glücklich mit dem Personal Trainer Sam Asghari verlobt und Prinz William seit zehn Jahren mit Kate Middleton verheiratet.

Doch zwischen dem royalen Traumpaar sah es nicht immer so romantisch und rosig aus. Im Gegenteil: Kate Middleton und Prinz William waren vor der Hochzeit bekanntermaßen sogar getrennt >>>

Promis und Royals

Promis und Royals