Veröffentlicht inPromi-TV

Royals: Reitunfall in den USA! Prinz Harry beim Polo verunglückt

Royals: Reitunfall in den USA! Prinz Harry beim Polo verunglückt

Das ist die britische Thronfolge

Royals: Reitunfall in den USA! Prinz Harry beim Polo verunglückt

Das ist die britische Thronfolge

Queen Elisabeth II. ist seit 1952 Königin von Großbritannien. Doch wer kommt nach ihr in der Thronfolge?

Es sind Bilder, die Böses erahnen lassen. Royals-Aussteiger Prinz Harry liegt am Boden, neben ihm kniet ein braunes Pferd. Nur mühsam kann sich der 37-Jährige wieder aufrappeln.

Die Bilder entstanden am vergangenen Sonntag (12. Juni 2022) in Kalifornien. Prinz Harry war Teilnehmer eines Polospiels in Santa Barbara, als es zum Unglück kam.

Royals: Prinz Harry stürzt in den USA vom Pferd

Mitten im Spiel stürzte der Mann von Meghan Markle vom Pferd, konnte sich nach einem kurzen Schreck aber von selbst wieder aufrappeln. Es schien, als hätte sich der Prinz nicht schwer verletzt.

Wie die „Daily Mail“ berichtet, habe sich Harry schon kurze Zeit später wieder mit Freunden unterhalten, der Unfall dürfte also nicht allzu schwer gewesen sein. Ärgerlich trotzdem: Das Spiel verlor sein Team, die „Los Padres“ schlussendlich mit 12 zu 11.

Royals: Prinz Harry war mit seiner Familie beim Jubiläum der Oma

Prinz Harry war erst seit einigen Tagen wieder in den USA. Verbrachte er doch einige Zeit in Großbritannien, besuchte Queen Elizabeth II. zu ihrem 70. Jubiläum und stellte seiner Großmutter zum ersten Mal auch Töchterchen Lilibet Diana vor.

—————————————

Das ist Prinz Harry:

  • Henry Charles Albert David wurde am 15. September 1984 in London geboren
  • Er ist der zweite Sohn von Prinz Charles und Prinzessin Diana
  • Er hat einen älteren Bruder namens Prinz William
  • Am 19. Mai 2018 heiratete er die amerikanische Schauspielerin Meghan Markle. Die beiden haben einen Sohn und eine Tochter
  • Im Jahr 2020 traten Prinz Harry und Herzogin Meghan von ihren Pflichten als Royals zurück

—————————————-

Die hatte ihre Ur-Oma bislang noch gar nicht in echt gesehen. Zum einen wegen der Corona-Pandemie, zum anderen aber auch, weil Prinz Harry und Meghan Markle durch ihre Auswanderung in die USA und diverse Aussagen verbrannte Erde in Schloss Windsor hinterlassen hatten.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Twitter, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Wann Prinz Harry das nächste Mal nach Großbritannien reisen wird? Unklar. Erst einmal wird sich der 37-Jährige wohl zu Hause in den USA von seiner Frau verarzten lassen. Ein paar blaue Flecke hat er sich bei dem Sturz sicher zugezogen.

—————————————-

Mehr Royals-News:

—————————————-

Zuletzt packte ein Mitarbeiter über Prinz Harry aus. Seine Worte sind alles andere als schmeichelhaft.