Veröffentlicht inPromi-TV

Roland Kaiser sieht Wahrheit ins Gesicht: „Nicht mehr zeitgemäß“

Roland Kaiser, Andrea Berg und Co.:

Zu ihren Schlager-Hits tanzen Millionen

Er mag vielleicht zum „alten Eisen“ der Schlagerbranche gehören, gedanklich eingestaubt ist Roland Kaiser aber keineswegs. Ganz im Gegenteil, der Sänger gibt ein Konzert nach dem anderen und ist auch in diversen TV-Shows zu Gast.

Und während manche sich lieber aufs Altbekannte verlassen, scheut sich Roland Kaiser auch nicht davor sich mit Veränderungen auseinanderzusetzen. Denn dass sich Dinge im Laufe der Zeit verändern, ist eine, für manche bittere, Wahrheit, mit der sich der Schlagerstar längst abgefunden hat.

Roland Kaiser hat klare Meinung zum Gendern

Dass er kein Problem damit hat, seine Meinung zu äußern, zeigte Roland Kaiser bereits in der Vergangenheit. Als er jetzt auf das Thema Gendern angesprochen wird, sagt der Sänger selbstbewusst: „Manche Begriffe und Redewendungen sind Hunderte von Jahren alt. Das ist nicht immer zeitgemäß.“


Das ist Roland Kaiser:

  • Roland Kaiser wurde am 10. Mai 1952 als Ronald Keiler geboren
  • Seinen Durchbruch schaffte Roland Kaiser 1980 mit dem Song „Santa Maria“
  • Später folgten noch Lieder wie „Ich glaub, es geht schon wieder los“, „Alles was du willst“, oder das Duett „Warum hast du nicht nein gesagt“ mit Maite Kelly
  • Mit seiner Frau Silvia lebt Roland Kaiser in Münster
  • Die Tickets für seine Konzerte sind stets rasch ausverkauft. Auch die Nachfrage für 2023 ist bereits riesig

Roland Kaiser überrascht mit einer eindeutigen Haltung als er im Interview mit „T-Online“ sagt: „Ich will nicht starrköpfig und stur werden. […] In der sprachlichen Entwicklung steckt eine Menge Toleranz und Reflexion. Man muss die Sprache korrigieren.“

Roland Kaiser spricht Klartext. Foto: IMAGO / Andre Lenthe

Roland Kaiser hat kein Problem mit Gendern

Mit seiner Aussage dürfte er bei vielen anecken. Während Gendersternchen und Co. immer wieder für Debatten sorgen, hat Roland Kaiser allerdings kein Problem damit. Er gendert, und das eigenen Aussagen zufolge schon länger als es überhaupt Thema ist.


Mehr Schlager-News:


Schuld an seiner Haltung ist nicht zuletzt der regelmäßige Austausch mit seinen Kindern. Dadurch bleibe er „neugierig und jung“.

Hier erfährst du, mit welcher traurigen Nachricht zur Konzertreihe von 2023 die Fans von Roland Kaiser überrascht wurden.