Veröffentlicht inPromi-TV

Roland Kaiser: Geheimnis gelüftet – Video sorgt für Klarheit

Roland Kaiser: Geheimnis gelüftet – Video sorgt für Klarheit

Roland-Kaiser.jpg
u00a9 IMAGO / POP-EYE

Roland Kaiser, Andrea Berg und Co.: Zu ihren Schlager-Hits tanzen Millionen

Ihre Musik können Schlager-Fans im Schlaf mitsingen. Wir stellen einige der größten deutschen Schlager-Stars vor.

Roland Kaiser-Fans, aufgepasst: Der Schlager-Star hat jetzt auf Instagram ein Geheimnis gelüftet.

Endlich wieder neue Musik von Roland Kaiser! Der 70-Jährige hat auf seinem Instagram-Account (110.000 Follower) jetzt auch einen Video-Ausschnitt seiner neuen Single geteilt.

———————————–

Das ist Roland Kaiser:

  • Roland Kaiser wurde am 10. Mai 1952 als Ronald Keiler geboren
  • Seinen Durchbruch schaffte Roland Kaiser 1980 mit dem Song „Santa Maria“
  • Später folgten noch Lieder wie „Ich glaub, es geht schon wieder los“, „Alles was du willst“, oder das Duett „Warum hast du nicht nein gesagt“ mit Maite Kelly
  • Mit seiner Frau Silvia lebt Roland Kaiser in Münster
  • Die Tickets für seine Konzerte sind stets rasch ausverkauft. Auch die Nachfrage für 2023 ist bereits riesig

————————————-

Roland Kaiser wendet sich auf Instagram an seine Anhänger

„Liebe Freundinnen, liebe Freunde, ich freue mich sehr Euch das neue Video zur Single ‚Es ist alles ok‘ zu zeigen. Ich möchte die Videopremiere am Samstag, den 3. September, ganz besonders mit Euch feiern. Um 12 Uhr lade ich Euch ein, bei ‚Mein Herz schlägt Schlager‘ das Video zum ersten Mal zu sehen“, schreibt Roland Kaiser in seinem Beitrag.

Und die Fans freuen sich über diese Nachricht: „Lieber Roland! Ich bin dabei! Ich freue mich schon sehr auf dein neues Musikvideo und auf dein neues Album“, „Ich freue mich und da kannst du bei dieser Gelegenheit gleich sagen, wann die nächste ‚Kaisermania‘ in Dresden stattfindet in 2023“ und „Da bin ich neugierig und gespannt drauf“, heißt es unter anderem in der Kommentarspalte unter dem Beitrag.

———————————

Weitere Roland Kaiser-Themen:

————————————–

Mit dieser Ankündigung hat Roland Kaiser bei seinen Anhängern also mitten ins Schwarze getroffen. (cf)