Roberto Blanco: Blamage auf der Bühne – Zuschauer lachen sich kaputt

Roland Kaiser, Andrea Berg und Co.: Zu ihren Schlager-Hits tanzen Millionen

Roland Kaiser, Andrea Berg und Co.: Zu ihren Schlager-Hits tanzen Millionen

Ihre Musik können Schlager-Fans im Schlaf mitsingen. Wir stellen einige der größten deutschen Schlager-Stars vor.

Beschreibung anzeigen

Ohje, das ist ja mal unangenehm! Wer schon so lange auf der Bühne steht wie Schlagerstar Roberto Blanco, hat bereits einiges erlebt. Manche Momente waren toll, manche eher nicht so. Auf einen Moment hätte der 85-jährige „Ein bisschen Spaß muss sein“-Sänger sicher gerne verzichtet, wie er im Interview verrät.

Es sei ein peinlicher Moment gewesen, so Roberto Blanco. Ein Moment, den er bis heute nicht vergisst.

Roberto Blanco: DIESEN Moment wird der Sänger nie mehr vergessen

„Es ist schon mal passiert, dass mir die Hose geplatzt ist beim Tanzen“, verrät Roberto Blanco im Interview mit dem Portal „Schlagerplanet“. „Ich habe mich schon gewundert, warum die Musiker plötzlich anfingen zu lachen“, berichtet der Schlagerstar weiter.

--------------------

Das ist Schlagerstar Roberto Blanco:

  • Roberto Zerquera Blanco wurde am 7. Juni 1937 in Tunis (Tunesien) geboren
  • Mit seinem Song „Ein bisschen Spaß muss sein“ wurde Blanco zum Star
  • Sein zweiter Megahit ist der Song „Der Puppenspieler von Mexiko“
  • Roberto Blanco begann einst ein Medizinstudium, brach dieses jedoch nach zwei Semestern ab
  • Roberto Blanco wollte schon mehrfach für Deutschland beim ESC antreten, scheiterte jedoch immer im Vorentscheid
  • Seit 2013 ist Blanco mit der Kubanerin Luzandra Strassburg verheiratet
  • Seine Tochter Patricia Blanco machte zuletzt durch einen Busenblitzer auf sich aufmerksam

------------------

Doch hatte er immer noch nicht verstanden, was eigentlich los war. „Als ich mich umgedreht habe, hat auch das Publikum gelacht und applaudiert. Da habe ich gedacht: 'Was ist denn hier los?'. Bis ich dann gemerkt habe, was los war“, grinst der 85-Jährige im Interview mit „Schlagerplanet“.

Roberto Blanco ganz cool: „Das sind Live-Auftritte“

Er habe die Situation dann so gelöst, indem er seine Jacke auszog und sich um die Hüfte knotete. Besonders ärgerlich: Blanco hatte auch noch eine weiße Unterhose an, sodass man das Missgeschick noch deutlicher erkennen konnte.

Doch Blanco nahm es mit professioneller Gelassenheit. „So was kann passieren. Das sind Live-Auftritte“, sagt der Sänger.

------------------

Mehr aus der Welt des Schlager:

------------------

Ob am Sonntag auch Hosen rutschen? Da begrüßt Andrea Kiewel nämlich endlich wieder ihre Gäste im „Fernsehgarten“. Hier gibt's den Liveticker.