Queen Elizabeth II. spricht erstmals über den Tod – „Keiner lebt ewig“

Das ist die britische Thronfolge

Das ist die britische Thronfolge

Queen Elisabeth II. ist seit 1952 Königin von Großbritannien. Doch wer kommt nach ihr in der Thronfolge?

Beschreibung anzeigen

Es war eine erschreckende Nachricht, die in der vergangenen Woche die Runde machte. Royals-Oberhaupt Queen Elizabeth II. musste ins Krankenhaus. Eine genaue Diagnose wurde nicht publik gemacht. Die Queen soll laut Medienberichten aber einige Untersuchungen über sich ergehen lassen haben.

Mittlerweile scheint die Monarchin aber wieder einigermaßen wohlauf zu sein. Termine nimmt sie teilweise aktuell per Videoschalte wahr. Wie jetzt bei der UN-Klimakonferenz in Glasgow. Das Royals-Oberhaupt konnte nicht wie geplant persönlich vor Ort sein und nahm dafür vorab ein Video auf.

Was sie darin allerdings zu sagen hatte, überraschte alle. Queen Elizabeth II. sprach erstmals das Thema Tod an.

Queen Elizabeth II. spricht es erstmals das Thema Tod an

In dem Video zollte die Queen unter anderem ihrem bereits verstorbenen Ehemann Prinz Philip Tribut und lobte seinen Einsatz für die Umwelt. Sein Einfluss der Umwelt auf den menschlichen Fortschritt sei ein Thema, das ihrem Mann sehr am Herzen lag, so die Mutter von Prinz Charles. Und weiter:

„Es erfüllt mich mit Stolz, dass die Arbeit, die mein Mann angefangen hat, jetzt von meinem ältesten Sohn, Charles, und dessen Sohn William, fortgeführt wird. Ich könnte nicht stolzer auf sie sein.“ Doch das alles sei ein langwieriger Prozess.

----------------------------------------

Das ist Queen Elizabeth II.:

  • Elizabeth Alexandra Mary Windsor wurde am 21. April 1926 in London geboren
  • Sie ist seit 1952 die Königin des Vereinigten Königreichs sowie von 15 Commonwealth-Staaten
  • Queen Elizabeth II. ist das Oberhaupt der anglikanischen Kirche
  • Im Jahr 1947 heiratete sie Prinz Philip
  • Das Royals-Paar hat vier Kinder: Charles, Anne, Edward und Andrew
  • Zu ihren Enkeln gehören Prinz William, der mit Kate Middleton verheiratet ist, und Prinz Harry, der Ehemann von Meghan Markle

---------------------------------------

Die Queen wies im weiteren Verlauf darauf hin, dass die Arbeit ihres Sohnes Charles und Enkels William nicht sofort spürbar sei.

Queen Elizabeth II.: „Keiner lebt ewig“

„Einige der positiven Effekte werden wir selbst nie miterleben. Keiner von uns lebt ewig. Wir sollten dabei eher an unsere Kinder und Enkelkinder denken. Die Generationen, die irgendwann in unsere Fußstapfen treten.“

The Queen’s speech at the COP26 Evening Reception

---------------------------------------

Mehr zu den Royals:

Queen Elizabeth II.: Bittere Nachricht für die Königin – darauf muss sie jetzt verzichten

Queen Elizabeth II.: Neues Video veröffentlicht – es zeigt DAS

Kate Middleton: Enthüllt! Prinz William fasste eisernen Entschluss

---------------------------------------

Es ist das erste Mal, dass die 95-Jährige über das Thema Tod und die Zeit am Königshaus danach spricht. Nachdem sie die Nacht im Krankenhaus verbracht hatte, fragen sich viele Fans, ob Prinz Charles – der direkte Thronfolger – vielleicht früher ihr Erbe antreten muss als erhofft.

Die Frage, ob Charles vielleicht schon vor Elizabeths Ableben das Zepter übernimmt wiederum, kann nur Queen Elizabeth II. selbst beantworten….

Ihren Enkel Prinz Harry hat die Queen nicht in ihrer Rede erwähnt. Der junge Royal muss jetzt allerdings eine wichtige Entscheidung treffen, die mit seiner Großmutter zu tun hat. Hier mehr >>> (jhe)

Promis und Royals

Promis und Royals