Veröffentlicht inPromi-TV

Pietro Lombardi: Diese Worte kommen überraschend – „Man weiß ja, ob man verhütet“

Pietro Lombardi: Diese Worte kommen überraschend – „Man weiß ja, ob man verhütet“

© IMAGO / Panama Pictures

Das ist Pietro Lombardi

Es ist der einzige DSDS-Kandidat, der es hinter das Jury-Pult geschafft hat: Pietro Lombardi.

Es waren DIE Baby-News der letzten Tage! Pietro Lombardi und seine On-Off-Freundin Laura Maria Rypa erwarten süßen Nachwuchs. Für den Sänger ist es nach Alessio bereits das zweite Kind, sein Sohn stammt aus der früheren Ehe mit Sarah Engels. Jetzt heißt es also bald wieder Windeln wechseln für Pietro Lombardi.

Doch eine Frage zum Baby dürfte seine Fans brennend interessieren, schließlich war es kein Geheimnis, dass Pietro Lombardi und Laura zwischenzeitlich getrennt waren: War das Kind überhaupt gewollt?

Pietro Lombardi gibt Baby-Update: Ist das Kind wirklich gewollt?

Der DSDS-Juror gab in der Vergangenheit immer wieder an, definitiv mehrere Kinder zu wollen. Aber hat er auch geplant, so schnell mit Influencerin Laura ein Baby zu bekommen?

Diese Frage beantwortet der 30-Jährige gegenüber RTL so: „Man weiß ja, ob man verhütet oder nicht. Dementsprechend ja. Aber trotzdem, wenn es dann so weit ist, denkt man sich: ‘Alter, krass. Jetzt werde ich wieder Papa.“ Er hätte drei bis vier Tage gebraucht, um zu realisieren, dass es gerade alles wahr ist.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

„Ich glaube, wir haben 70 Tests gemacht, ob es wirklich auch so ist“, gesteht Pietro weiter. Es ist wahr: Laura Maria Rypas Babybauch ist mittlerweile nicht mehr zu übersehen. Laut RTL soll sie Ende des vierten Monats sein.

Pietro Lombardi: Diesen Nachnamen soll sein Nachwuchs haben

Noch wird das Kind übrigens Rypa mit Nachnamen heißen, immerhin sind die beiden nicht verheiratet. Die aktuelle Nachnamen-Situation ist für Pietro Lombardi aber keine Option. Für ihn steht fest: Das Kind soll Lombardi heißen. Da bleibt wohl nur noch eine Lösung vor der Geburt: eine Hochzeit.

————————–

Mehr von Pietro Lombardi:

————————–

Auch seine Exfrau Sarah Engels hat sich bereits öffentlich zu Pietros Babynews geäußert. Ihre Worte sind eindeutig. (jhe)