Netflix: Bitter für Fans! Serienschöpfer spricht über das Ende von „The Umbrella Academy“

Das Netflix-Imperium: Die größten Erfolge des Streaming-Riesen

Das Netflix-Imperium: Die größten Erfolge des Streaming-Riesen

Beschreibung anzeigen

Das war's dann wohl. Gerade erst hat Netflix die neue Staffel von „The Umbrella Academy“ online gestellt, da wird der Release auch schon von den Aussagen des Showrunners überschattet.

Während sich die Fans über zehn neue Folgen freuen dürfen, hat man hinter den Kulissen bei Netflix bereits das Ende von „The Umbrella Academy“ besiegelt.

Netflix: „The Umbrella Academy“ endet nach Staffel 4

Fast zwei Jahre haben die Fans auf Staffel 3 warten müssen. Verständlich, dass sie nun sofort nach mehr lechzen. Tatsächlich gibt es eine gute Nachricht: Staffel 4 ist bei Netflix bereits in Planung. Doch die Freude darüber dürfte von einer schlechten Nachricht getrübt werden.

Im Interview mit „The Wrap“ erklärt der Serienschöpfer und Showrunner Steve Blackman, dass es die letzte Staffel von „The Umbrella Academy“ sein wird.

„Wenn wir eine Staffel 4 bekommen, geht es unweigerlich auf ein Endspiel zu“, ist sich Blackman sicher. Denn: „An einem bestimmten Punkt bin ich mir nicht sicher, wohin wir nach Staffel 4 gehen werden. Wir müssen vorsichtig sein. Mein Plan für das nächste Jahr ist es, nicht ständig auf demselben Boden zu wandeln, den wir zuvor betreten haben.“

----------------------------------------

Das ist „The Umbrella Academy“:

  • Die Superhelden-Serie basiert auf den gleichnamigen Comicreihe von Gerard Way und Gabriel Bá
  • Handlung: Eine Familie entfremdeter Superhelden kommt nach dem mysteriösen Tod ihres Vaters zusammen
  • Die erste Staffel wurde am 15. Februar 2019 auf Netflix veröffentlicht – Staffel 3 erschien am 22. Juni 2022

----------------------------------------

Netflix: Showrunner deutet „großartiges Ende für die Serie“ an

Ganz nach dem Motto „Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende“ will der Showrunner den Fans eine aufsehenerregende letzte Staffel liefern, bevor die Serie unnötig in die Länge gezogen wird. „Wenn wir es bis zu Staffel 4 schaffen, wäre das ein großartiges Ende für die Serie. Ich sage nicht, dass ich nicht noch mehr machen könnte, aber ich denke, vier Staffeln wären für die Zuschauer sehr befriedigend“, so Steve Blackman.

Im Interview verrät der Kanadier, dass er von Anfang an eine Vorstellung davon hatte, wie vier Staffeln der Serie aussehen würden. Wie genau das Ende von „The Umbrella Academy“ aussehen soll, behält Blackman aber erst einmal für sich.

----------------------------------------

Weitere News zu Serien bei Netflix:

----------------------------------------

Die Krankenhausserie „The Good Doctor“, die hierzulande bei Netflix abrufbar ist, hinterlässt die Zuschauer mit einem mulmigen Gefühl. Grund dafür ist ein brutaler Cliffhanger!