Veröffentlicht inPromi-TV

Matthew Perry ertrunken? Letzter Instagram-Post löst Schauer aus

„Friends“-Star Matthew Perry ist tot. Angesichts der Umstände, löst sein letzter Post auf Instagram einen Schauer aus.

© imago images / UPI Photo

Matthew Perry ist tot - "Friends"-Darsteller wurde 54

Der Schauspieler Matthew Perry ist im Alter von 54 Jahren gestorben. Berühmt wurde er in den 1990er-Jahren als sarkastischer Witzemacher Chandler Bing in der US-Kultserie "Friends".

Der beliebte Schauspieler Matthew Perry – weltweit bekannt durch seine Rolle als Chandler Bing in der legendären Fernsehserie „Friends“wurde leblos in seinem eigenen Whirlpool aufgefunden. Der Vorfall schockiert Fans auf der ganzen Welt.

Matthew Perry wurde im Alter von gerade einmal 54 Jahren leblos in seinem Whirlpool gefunden. Die genaue Todesursache ist derzeit Gegenstand von Ermittlungen. Dennoch: Sollte Perry wirklich ertrunken sein, so löst sein letzter Post bei Instagram geradezu einen Schauer aus.

Matthew Perry: Letzter Instagram-Post lässt einen schaudern

Der jüngste Post von Matthew Perry zeigt den Schauspieler in einem Whirlpool, während er die Sterne am Himmel betrachtet. Die Bildunterschrift lautet: „Oh, warmes, wirbelndes Wasser tut dir gut? Ich bin Mattman.“ Im Rückblick erscheint dieses Bild besonders rätselhaft und ergreifend – vor allem, sollte es sich dabei um ebendiesen Whirlpool handeln, aus dem der „Friends“-Star tot geborgen wurde.

Auch die vorherigen Postings schließt Perry mit den Worten „Ich bin Mattman“ ab. Die Fans spekulieren schon seit längerem, ob Matthew Perry in der jüngsten Verfilmung von „Batman“ zu sehen ist. Seine Beiträge geben reichlich Grund für Spekulationen.

Fans trauern um Matthew Perry

Zahlreiche Fans bekunden ihre Trauer in den Kommentaren. Ein Fan schreibt sogar, ob man angesichts der Umstände diesen letzten Post nicht sogar löschen sollte. Kurze Zeit später wurde die Kommentarfunktion unter dem Beitrag ausgeschaltet.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Der schreckliche Vorfall ereignete sich in seinem Haus in einem noblen Viertel von Los Angeles, Kalifornien. Ein Angestellter fand Matthew Perry am Samstagnachmittag gegen 16 Uhr Ortszeit leblos in seinem Whirlpool und alarmierte sofort den Notarzt.


Mehr News:


Der plötzliche Tod von Perry hat eine Welle der Trauer ausgelöst. Fans, Kollegen und Freunde erinnern sich an seine herausragende Karriere und seine humorvolle Darstellung in „Friends“. Der Schauspieler wird als wichtiger Teil der Popkultur und als talentierter Künstler in Erinnerung bleiben. Seine Kollegen aus dem „Friends“-Cast haben sich noch nicht zu seinem Tod geäußert.