Veröffentlicht inPromi-TV

Martin Rütter schießt gegen SIE – „Komplett behämmert“

Martin Rütter teilt aus! Der Hundeprofi kritisiert den Erziehungsstil einer Promi-Dame.

u00a9 IMAGO / Karina Hessland

Blindenhund

Das muss er können

Martin Rütter ist auf 180! In Sendungen wie „Der Hundeprofi“, „Martin Rütter – die Welpen kommen“ und „Die Unvermittelbaren“ gibt der 52-Jährige jede Menge Tipps rund um den Vierbeiner. Und wie manche Menschen mit ihren Hunden umgehen, da kann der gebürtige Duisburger nur noch mit dem Kopf schütteln.

In seinen Sendungen und auf Instagram kritisiert Martin Rütter regelmäßig das Verhalten mancher Menschen gegenüber ihren Vierbeinern. Als ausgebildeter Hundetrainer bringt Rütter einiges an Expertise mit. In „Der VIP-Hundeprofi“ half er auch schon Prominenten bei der Hundeerziehung.

Martin Rütter kritisiert die Hunde-Erziehung von Iris Klein

Eine Promi-Dame, die seiner Meinung nach ebenfalls noch Nachhilfe in Sachen Umgang mit dem Hund bekommen sollte, ist Iris Klein, Mutter von Kult-Blondine Daniela Katzenberger. Auf seinem Instagram-Account schießt Rütter scharf gegen die 55-Jährige.

In seinem Beitrag postet er ein Video, welches offenbar aus der Instagram-Story von Iris Klein stammt. Dort filmt die Katzenberger-Mama ihr Haus – und berichtet ihren Followern von einem Strom-Band, welches sie sich extra wegen ihrer Hunde um ihren Tisch und ihre Polster-Möbel gespannt hat.

Martin Rütter: Iris Klein hält Hunde mit Strom-Bänder im Zaum

Das Ziel dabei: Ihre Hunde sollen sich von dem Mobiliar fernhalten. Probieren sie es trotzdem, kriegen sie einen leichten Stromschlag. „So Leute, viele von euch haben gefragt nach diesem Stromband. Das hat ja nur ganz, ganz leichte Stromimpulse. Also die Hunde kriegen jetzt nicht eine gewischt, dass sie umfallen, sondern nur einen ganz leichten Strom-Impuls und dann bleiben die auch weg“, erklärt Iris Klein.

Doch Martin Rütter hat mit dieser Art der Hunde-Erziehung ein großes Problem. Er hält gar nichts davon und bringt das auch in seinem Instagram-Beitrag deutlich zum Ausdruck. „Mal unter uns, finde nur ICH das komplett behämmert sich das Haus mit Stromzäunen zu dekorieren, weil man seine Hunde nicht vernünftig auslastet? Und finde nur ICH absolut bizarr mit welchem Selbstverständnis Menschen voller Euphorie komplett verunsicherte Hunde präsentieren? Hey, RTL sollte sie mal wieder in irgendeinem Trashformat mitmachen, könnt ihr sie da die Zäune an sich selber testen lassen?“


Mehr Nachrichten:


Martin Rütter bekommt Zuspruch von seinen Followern

Für sein Posting bekommt der Hundeprofi jede Menge Zuspruch von den Fans. „Ich denke, wer seinem Hund so etwas antut, sollte sich lieber bei Amazon einen Gummihund kaufen. Das ist das Letzte!“, lautet beispielweise ein Kommentar unter dem Beitrag.