Markus Lanz (ZDF): FDP-Politiker verplappert sich HIER über die Ampel-Verhandlungen

Kevin Kühnert: Wie der Juso-Chef zum Hoffnungsträger der SPD wurde

Kevin Kühnert: Wie der Juso-Chef zum Hoffnungsträger der SPD wurde

Es ist einer der wenigen jungen Hoffnungsträger der kriselnden SPD: Kevin Kühnert.

Beschreibung anzeigen

Während Kevin Kühnert stillhielt – oder vielleicht wirklich nichts wusste, verplapperte sich ein FDP-Politiker am Donnerstagabend bei Markus Lanz über die Ampel-Sondierungen.

Das Vorstandsmitglied der Liberalen gab eine spannende Einschätzung zu den Sondierungsgesprächen mit Insider-Infos bei Markus Lanz ab.

Markus Lanz (ZDF): FDP-Politiker verplappert sich HIER über die Ampel-Verhandlungen

Doch zunächst zu Kevin Kühnert, der nicht zum sechsköpfigen Verhandlungsteam seiner Partei bei den Gesprächen mit FDP und Grünen zählt. Markus Lanz bohrte nach, was der Vizechef der SPD über die Sondierungsgespräche weiß. Glatteis für Ampel-Politiker, denn die drei Parteien haben sich auf strengste Vertraulichkeit und Stillschweigen während der Ampel-Vorgespräche verständigt!

--------------------------

Die Gäste bei Markus Lanz am 14. Oktober:

  • Kevin Kühnert: Stellvertretender SPD-Parteivorsitzender
  • Bijan Djir-Sarai: Mitglied im FDP-Bundesvorstand
  • Helene Bubrowski: Parlamentskorrespondentin der Frankfurter Allgemeinen Zeitung
  • Tankred Stöbe: Mediziner

--------------------------

„Ich bin nicht eingebunden in die Sondierungen“, so Kühnert. Die ehrliche Antwort sei, dass er nicht informiert ist über die Gespräche. „Telefonieren Sie nicht mit Lars Klingbeil, Olaf Scholz?“, ließ sich Lanz nicht so einfach abschütteln. Er könne da sicherlich anrufen, „vielleicht würde ich irgendwas rausfinden“, so Kühnert. Der Berliner vermittelte jedoch in der ZDF-Sendung sogleich den Eindruck, dass ihm daran nichts liege.

+++ Markus Lanz (ZDF): Wird SIE neue CDU-Vorsitzende? Laumann: „Passt nicht“ +++

Markus Lanz bekommt aus Kevin Kühnert nichts raus

Zum einen, so Kühnert, seien es bislang doch noch Sondierungen und keine Koalitionsverhandlungen, zum andere wisse er, welche Positionen das SPD-Team in den Sondierungen vertritt. „Ich weiß ja, wofür sich unsere Verhandlungsdelegation, die sechs Leute, die wir da hinschicken, einsetzen“, so Kühnert. Da müsse er sich „nicht jeden Tag rückversichern, ob das noch gilt“. Seine Genossinnen und Genossen „werden das Kind schon schaukeln", gab sich der Ex-Juso-Vorsitzende zuversichtlich.

+++ Markus Lanz (ZDF): Sind Umfragen in Deutschland getürkt? Trittin überrascht mit Insider-Info +++

Glauben wollte Markus Lanz die Ausführungen von Kühnert weiterhin nicht, dafür sei doch sein Einfluss in der Partei zu groß: „Sie wissen doch ganz genau Bescheid, was da besprochen wird!“ Doch der ZDF-Moderator kam hier nicht weiter und wandte sich daher dem anderen Ampel-Politiker in der TV-Runde zu, dem FDP-Mann Bijan Djir-Sarai. Er ist außenpolitischer Sprecher der FDP-Fraktion im Bundestag.

+++ heute journal (ZDF): Claus Kleber sorgt mit Bemerkung für Wut – „Was für eine anmaßende Aussage“ +++

FDP-Mann verrät vielleicht zu viel bei Markus Lanz (ZDF)

„Erfahren Sie mehr von Christian Lindner und Herrn Wissing?“, fragte Lanz den Liberalen. „Wir haben zumindest regelmäßig Bundesvorstandssitzungen“, entgegnete Djir-Sarai. Dort werde kurz informiert, was in den Verhandlungen passiert ist und was die nächsten Schritte sind. Also doch keine Verschwiegenheit bei den Liberalen? Anscheinend sickert doch mehr aus den Sondierungen parteiintern durch, als bislang vermutet.

+++ Inflation: ARD-Mann findet Preisanstieg toll – Zuschauer auf 180: „Nicht mehr alle Latten am Zaun!“ +++

Auf die Frage von Markus Lanz, ob die Ampel bis Weihnachten stehen werde, antwortete der FDP-Mann: „Ich halte das für realistisch.“ Übersetzt bedeutet das wohl: Die Ampel-Verhandlungen laufen aus FDP-Sicht durchaus erfolgsversprechend. Offenbar ist das zumindest das die Stimmung, die Bijan Djir-Sarai als Besitzer in den FDP-Vorstandssitzungen mitbekommt.

+++ Olaf Scholz: Kühnert gefilmt – jetzt veröffentlichte ARD-Aufnahme ist Schlag ins Gesicht für ihn +++

Außerdem deutete der Außenexperte an, dass die entscheidenden Fragen in den Facharbeitskreisen geklärt werden müssten. Damit sprach der Politiker bereits über die nächste Phase der Verhandlungen, nämlich die richtigen Koalitionsverhandlungen mit größeren fachspezifischen Teams.

+++ Ampel-Sondierung: Insider verrät – diese drei Streitpunkte sollen schon beschlossene Sache sein +++

Bei seinen Pressestatements gab sich FDP-Generalsekretär Volker Wissing bislang immer deutlich zurückhaltender zur Frage, wie die Liberalen die Gespräche mit SPD und Grünen bewerten. Offiziell ist noch offen, ob die FDP überhaupt Koalitionsverhandlungen führen will.

Promis und Royals

Promis und Royals