Veröffentlicht inPromi-TV

„Let’s Dance“-Star trifft Kate Middleton – und das ausgerechnet HIER

„Let’s Dance“-Jurorin Motsi Mabuse dürfte den Royals durchaus ein Begriff sein. Es kam neulich zu einem Treffen mit Kate Middleton.

u00a9 IMAGO/Panama Pictures

"Let's Dance": Das sind alle Gewinner der RTL-Show

Die RTL-Show "Let's Dance" begeistert seit 2006 Millionen von TV-Zuschauern. Zahlreiche Promis haben sich seitdem aufs Parkett gewagt. Wir zeigen dir die Sieger aller bisherigen Staffeln.

Sie gehört zu der Sendung wie Rumba, Tango und Wiener Walzer: „Let’s Dance“-Jurorin Motsi Mabuse bewertet seit Jahren die Tänze der prominenten Kandidaten in der RTL-Sendung. Was viele nicht wissen: Nicht nur hierzulande schwingt die ehemalige Profitänzerin die Kellen.

Auch in der Jury der britischen TV-Tanzshow „Strictly Come Dancing“ ist sie mit am Start. Dort wird ihre Expertise in Sachen Tanzen ebenfalls verlangt. Neulich hatte sie im Rahmen der Sendung sogar royalen Besuch. Und das von Kate Middleton!

Wie das Treffen mit der Prinzessin hinter den Kulissen war, erzählt sie in der ZDF-Sendung „Dalli Dalli – die Weihnachtsshow“.

„Let’s Dance“-Star plaudert mit Royals

Die zwanzigste Staffel wurde vom 24. September 2022 bis 17. Dezember 2022 ausgestrahlt. Dort saß der RTL-Star in der Jury und bewertete die Promis mit ihren Profitänzern. Hinter den Kulissen kam es dann für Motsi Mabuse zu einer besonderen Begegnung. Denn dort tauchte Kate Middleton mit ihren Kindern auf, die bekanntlich große Fans der Sendung ist.

++ „Let’s Dance“: Wer ist in der 17. Staffel dabei? DIESER Star bietet sich jetzt an ++

Doch wie lief dieses außergewöhnliche Treffen ab? „Letzte Woche habe ich die Familie kennenlernen dürfen. Sie sind heimlich in das Studio gekommen. Das war ein Riesending. Sie sind große Fans“, plaudert Motsi Mabuse in der ZDF-Sendung „Dalli Dalli – die Weihnachtsshow“ aus. Es war nicht ihre erste Begegnung mit der britischen Königsfamilie.

„Let’s Dance“-Star traf König Charles III.

Vor einigen Monaten war Motsi Mabuse zu Gast beim Besuch von König Charles III. in Deutschland. Die „Let’s Dance“-Jurorin durfte sogar beim Staatsbankett dabei sein. Eine durchaus große Ehre für die gebürtige Südafrikanerin.


Mehr Nachrichten haben wir hier für dich zusammengestellt:


Übrigens: Auch König Charles III. und seine Frau Camilla gelten als heimliche Fans der Show „Strictly Come Dancing“ und haben sich demnach gefreut, die Jurorin zu treffen.