Veröffentlicht inPromi-TV

König Charles III.: Prinz Harry verrät Details über Krebserkrankung

Das dürfte König Charles III. gar nicht gefallen. Prinz Harry kündigt ein Interview an, in dem er über die Krankheit seines Vaters spricht.

Das sind die Royals

Sie füllen Zeitungen und Klatschblätter: die britischen Royals.Doch wer ist wer im englischen Königshaus.

Breaking News aus der Welt der Royals!

Wie britische Medien berichten, wird ausgerechnet Prinz Harry schon bald über die Krebs-Diagnose seines Vaters König Charles III. auspacken. Das Ganze soll vor den Augen der ganzen Welt geschehen und dürfte im königlichen Palast für mächtig Aufregung sorgen.

Prinz Harry packt über König Charles III. Diagnose aus

Diese Nachricht dürfte im Buckingham Palace für Alarmstufe rot gesorgt haben: Prinz Harry kündigt ein großes Interview im amerikanischen TV an, in dem er auch über die Krebs-Diagnose seines Vaters König Charles III. sprechen will.

+++ Prinz Harry: Droht ihnen der Verlust ihrer Adelstitel? – „Sinnlos und gemein“ +++

Das Ganze soll in der kultigen Talkshow „Good Morning America“ passieren, wo der Mann von Meghan Markle mit Moderator Will Reeve plaudern will. Doch die Krebs-Diagnose des britischen Regenten soll nicht das einzige Thema sein, worüber in der Sendung gesprochen wird. Ein Blick in die Programmankündigung liefert mehr Details.

König Charles III.: Krebs-Diagnose nur eins von vielen Themen

Der Auftritt von Prinz Harry in der Talkshow „Good Morning America“ wird groß angekündigt. Es soll ein ‚völlig neues Interview mit Prinz Harry geben über sein Leben mit Meghan, wie es seinem Vater, König Charles, geht – und über seine Leidenschaft, verwundete Krieger zu unterstützen.“

+++ Prinz Harry trifft König Charles III.: Es folgt eine böse Überraschung +++

Auf Instagram veröffentlicht die Seite der Talkshow bereits einen kurzen Teaser zum kommenden Interview. Dieses soll am Samstagmorgen (17. Februar) ausgestrahlt werden. Wie es scheint, wird nur Harry anwesend sein, ohne seine Frau Meghan Markle.



Es ist nicht das erste Mal, dass Prinz Harry vor den amerikanischen TV-Kameras auspackt. Bereits im März 2021 sorgte er gemeinsam mit seiner Frau für einen großen Skandal im Interview mit Oprah Winfrey. Dort erhoben beide schwere Vorwürfe gegen die englische Königsfamilie. Ob das nun wieder der Fall sein wird, bleibt allerdings abzuwarten.