Kelly Family: Barby Kelly tot – dieses Foto von Bruder Angelo geht ans Herz

Angelo Kelly gedenkt seiner verstorbenen Schwester Barby Kelly. Sie wurde nur 45 Jahre alt.
Angelo Kelly gedenkt seiner verstorbenen Schwester Barby Kelly. Sie wurde nur 45 Jahre alt.
Foto: IMAGO / APress, IMAGO / Future Image

Der Schmerz bei der Kelly Family sitzt tief. Am Dienstag gab die Musikerfamilie bekannt, dass ihre Schwester Barby am 15. April verstorben ist.

Im Netz gedenken die „Kelly Family“-Stars der 45-Jährigen, die viel zu früh aus dem Leben gerissen wurde.

Kelly Family“-Star Angelo Kelly: Dieses Foto von ihm und Barby rührt zu Tränen

Nachdem Maite Kelly bereits emotionale Worte für ihre verstorbene Schwester fand, verabschiedete sich nun auch „Kelly Family“-Sänger Angelo von Barby.

Für seinen Nachruf wählte er einen rührenden Schnappschuss aus seiner Kindheit. Der kleine Angelo lehnt sich darauf an seine große Schwester Barbara, die von allen immer nur liebevoll „Barby“ genannt wurde. Während das Mädchen gerade an Hausaufgaben oder vermutlich sogar einem neuen Song der Kelly Family arbeitete, sah ihr Angelo aufmerksam zu.

Doch bei dieser Momentaufnahme blieb es nicht. Die Worte des 39-Jährigen rührten schließlich zu Tränen: „Liebe Barby, Danke, dass du die liebevollste Schwester warst und dich um mich gekümmert hast, besonders als ich klein war.“

----------------------------------------

Das war Barby Kelly:

  • Barbara Ann Kelly wurde am 28. April 1975 in Belascoáin (Spanien) geboren
  • Sie spielte in der „Kelly Family“ Percussion und Gitarre
  • Gemeinsam mit Maite und Paddy komponierte sie 1990 den Song „Papa Cool“
  • Im Jahr 2000 zog sich Barby aus der Öffentlichkeit zurück
  • Sie wirkte noch bei einigen Liedern mit, trat aber nie wieder auf der Bühne auf
  • Am 15. April 2021 ist Barby Kelly gestorben

----------------------------------------

Kelly Family gedenkt Barby Kelly: „Alle bald wieder oben im Himmel vereint“

Und weiter: „Ich werde Dich sehr vermissen und werde Dich in meinen Gebeten behalten. Gib Mama und Papa eine große Umarmung von mir und ich hoffe, dass wir alle bald wieder oben im Himmel vereint sein werden. Dein kleiner Bruder. Angelito“

In den Kommentaren sprechen unzählige Fans und Freunde der Kelly Family ihr Beileid aus. Darunter Fernsehmoderatorinnen wie Marlene Lufen („Ich trauere mit Euch. Mein Beileid.“) oder Kim Fisher: „Oh no. Mein aufrichtiges Beileid.“

Erst im vergangenen November verkündete die Band stolz, dass Barby Kelly nach 20 Jahren Funkstille wieder von sich hören lassen würde.

----------------------------------------

Mehr zur Kelly Family:

„Kelly Family“: Wegen Kinderarbeit zu Geldstrafe verurteilt – Angelo Kelly klärt auf

Maite Kelly: Emotionale Video-Botschaft – Bruder Joey Kelly hat Überraschung

„Kelly Family“: Neues Video – Kelly-Kinder gehen drastischen Schritt

----------------------------------------

Ihr Bruder Joey Kelly führte sogar einen eigenen Instagram-Account für die 45-Jährige, die sich wegen psychischer Probleme aus der Öffentlichkeit gezogen hatte. Mehr dazu hier >>>

Diese Woche wurde noch ein weiterer Tod bekannt. Schlagerstar Willi Herren wurde Dienstag tot aufgefunden. Für seine Frau Jasmin ist es jetzt gleich doppelt schlimm. Hier mehr >>>