Veröffentlicht inPromi-TV

Herbert Grönemeyer: Erste Lebenszeichen nach Tourabsage – Fans sind enttäuscht

Roland Kaiser, Andrea Berg und Co.: Zu ihren Schlager-Hits tanzen Millionen

Ihre Musik können Schlager-Fans im Schlaf mitsingen. Wir stellen einige der größten deutschen Schlager-Stars vor.

Es war ein Schock für die treuen Fans von Herbert Grönemeyer. Wir erinnern uns: Vor rund acht Wochen gab der Superstar bekannt, dass seine komplette Tour 2022 abgesagt werden müsse. Auftritte in Hannover, Gelsenkirchen, Berlin, Leipzig, Hamburg und München wurden gestrichen, da sich Mitarbeiter, Bandmitglieder und auch Herbert Grönemeyer selbst mit dem Coronavirus infiziert hatten.

Für viele Fans eine unverständliche Entscheidung. Man hätte ja auch abwarten können, wie sich die Lage weiter entwickelt, bevor man gleich alle Konzerte absage, hieß es damals von den Grönemeyer-Anhängern.

Herbert Grönemeyer: Tourabsage macht Fans noch immer schwer zu schaffen

Kurz nach der Absage ließ Herbert Grönemeyer einen persönlichen Brief folgen. „Bis zur letzten Minute haben wir gehofft, dass das Virus doch noch auf wundersame Weise schnell wegzieht, haben in Hannover die Produktion aufgebaut, um auf den letzten Metern eventuell doch noch alle möglich zu machen“, schrieb Grönemeyer Ende Mai diesen Jahres. Für ihn sei die Absage ein „Supergau“ gewesen. Man wolle jedoch nun im kommenden Jahr möglichst viele Stücke der „Mensch“-Platte in die Konzerte der kommenden Tour 2023 einbauen.

————-

Herbert Grönemeyer 2023 live: Die Termine

  • 16. Mai 2023 Kiel – Wunderino Arena
  • 18. Mai 2023 Hamburg – Barclays Arena
  • 19. Mai 2023 Dortmund – Westfalenhalle
  • 21. Mai 2023 Berlin – Mercedes-Benz Arena
  • 22. Mai 2023 Hannover – ZAG Arena
  • 24. Mai 2023 Wien – Stadthalle Halle D
  • 25. Mai 2023 München – Olympiahalle
  • 27. Mai 2023 Köln – Lanxess Arena
  • 28. Mai 2023 Mannheim – SAP Arena
  • 30. Mai 2023 Stuttgart – Hanns-Martin-Schleyer-Halle
  • 31. Mai 2023 Zürich – Hallenstadion

————–

Nun hat Grönemeyer auf Instagram die ersten Postings nach der traurigen Absage gemacht. Vor einer knappen Woche veröffentlichte er ein altes Interview. Am Mittwoch folgte dann Werbung für eine Spezial-Edition des „Mensch“-Albums.

Herbert Grönemeyer: Fans wünschen sich neues Konzert

Anscheinend nicht das, was sich die Fans erhofft hatten. In den Kommentaren wird immer noch um die abgesagte Tour getrauert. „Ich wäre lieber in Leipzig auf dem Konzert ’20 Jahre Mensch‘ gewesen“, schreibt beispielsweise ein Follower. Ein anderer ergänzt: „Wichtiger als das Album wäre ein Konzert als Ersatz für die abgesagte Tour.“ Und ein dritter Fan schreibt enttäuscht: „Wir hatten Karten für das Konzert in Leipzig und waren sehr traurig und auch überrascht das gleich die ganze Tour gestrichen wurde.“

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Zum Glück gibt es aber auch noch das kommende Jahr. Da wird Herbert Grönemeyer unter anderem in Dortmund, Köln, München, Berlin und vielen weiteren Städten spielen.

———–

Mehr aus der Welt der Unterhaltung:

—————

Alle Infos zur Absage der Tour von Herbert Grönemeyer findest du hier.