„Goodbye Deutschland“-Star offen: „Ich geh' jede Woche zur Therapie“

„Goodbye Deutschland“ Die bekanntesten Gesichter der Vox-Show

„Goodbye Deutschland“ Die bekanntesten Gesichter der Vox-Show

„Goodbye Deutschland“ ist ein echter Vox-Dauerbrenner. Die Sendung brachte auch einige Stars und Sternchen hervor.

Beschreibung anzeigen

Sich seinen Ängsten und Süchten zu stellen, ist keine leichte Angelegenheit. Es braucht viel Mut, Kraft und die Unterstützung derer, die einem am Herzen liegen. Wenn man dies aber auch noch öffentlich tut, wird es ungleich schwerer. Das weiß auch „Goodbye Deutschland“-Auswanderer Mani Charmi.

Besser bekannt als Nick Tschecker versucht sich der „Goodbye Deutschland“-Auswanderer auf Mallorca als Sänger. Mit Songs wie „Mein Lieblingstier ist der Zapfhahn“ oder „Ich find' Mallorca toll“, will der 39-Jährige auf der Lieblingsinsel der Deutschen durchstarten. Doch Mani hat ein Problem.

„Goodbye Deutschland“: Nick Tschecker will auf Mallorca durchstarten

Es ist der Alkohol, der nicht nur ihm, sondern auch seiner kleinen Familie zu schaffen macht. Während seine Partnerin Fabienne mit ihrer ersten gemeinsamen Tochter Emma schwanger war, war Mani heillos überfordert. Statt sich um seine Frau zu kümmern, machte Mani die Nächte durch, trank gerne mal einen über den Durst.

--------

Das ist „Goodbye Deutschland“:

  • „Goodbye Deutschland“ wurde am 15. August 2006 das erste Mal bei Vox ausgestrahlt. Seitdem gibt es immer wieder neue Folgen von dem beliebten Format
  • Die Show begleitet deutsche Auswanderer bei ihrem Start in ein neues Leben
  • Mallorca ist eins der beliebtesten Auswandererziele
  • Neue Folgen von „Goodbye Deutschland“ gibt's auch 2022 immer montags um 20.15 Uhr im TV und online in der Mediathek

--------

Doch jetzt soll alles anders werden. Mani will sich bessern. Für sich, aber vor allem für seine Familie. In einem Video auf der Instagram-Seite von „Goodbye Deutschland“ spricht der Sänger nun ganz offen.

„Ich gehe jede Woche zu meiner Therapie. Mit dem Alkohol aufzuhören war eine sehr, sehr gute Entscheidung. Uns geht es sehr gut zusammen und ich glaube, der Familie und der Beziehung hat das Ganze sehr gutgetan“, so der Partysänger. Dann heißt es wohl nur Daumen drücken, dass das auch so bleibt.

-------------

Mehr aus der Welt der Promis:

---------------

Ganz offen zeigte sich zuletzt auch „Goodbye Deutschland“-Star Caro Robens. Sie interpretierte die Offenheit jedoch ein wenig anders.