„Goodbye Deutschland“-Auswanderer relaxed in der Hängematte – plötzlich entdeckt er IHN im Gebüsch

In Manaus bekommen Christian Blankenhorn und seine Familie unangekündigten Besuch.
In Manaus bekommen Christian Blankenhorn und seine Familie unangekündigten Besuch.
Foto: Vox

Sonne und Wärme, das wünschen sich wohl viele, die gerade in Deutschland gegen die Wassermassen kämpfen. Einer, der Sonne und Wärme jeden Tag genießen kann, ist „Goodbye Deutschland“-Auswanderer Christian Blankenhorn.

Der „Goodbye Deutschland“-Auswanderer lebt mit seiner Familie in Manaus und kann dementsprechend täglich die Schönheit des brasilianischen Dschungels genießen.

„Goodbye Deutschland“: Plötzlich kommen Geräusche aus dem Gebüsch

Und dazu gehören auch Besucher, mit denen man so vielleicht eher nicht gerechnet hatte. So lag Christian gerade gemütlich in der Hängematte, als er plötzlich ein Geräusch im Gebüsch hörte.

---------------

Das ist „Goodbye Deutschland“:

  • „Goodbye Deutschland! Die Auswanderer“ ist eine Doku-Soap, die Menschen bei ihrer Auswanderung ins Ausland begleitet
  • Die Sendung wird seit dem 15. August 2006 bei Vox ausgestrahlt
  • Die „Goodbye Deutschland“-Kameras begleiten Deutsche, die entweder planen auszuwandern oder bereits seit Jahren im Ausland leben
  • Berühmte „Goodbye Deutschland“-Auswanderer sind unter anderem Daniela Katzenberger, Jens Büchner, Danni Büchner, Konny Reimann oder Chris Töpperwien
  • Mit dabei sind Fitnessfreaks Caro und Andreas Robens – im vergangenen Jahr gewann das Auswanderer-Paar 50.000 beim „Sommerhaus der Stars“

----------------------

Ein Faultier hatte es sich in der Nähe von Christian Blankenhorns Schlafplatz gemütlich gemacht. Stolz hält er den ungewöhnlichen Gast auf Video fest. „So, wir haben hier einen Besucher, das Faultier. Der hat uns geradezu überrascht. Wir waren eigentlich in der Hängematte gelegen und ich weiß nicht, wie er hierher gekommen ist.“

„Goodbye Deutschland“: Tiere Besuche an der Tagesordnung

Vorsichtig nähert sich der Auswanderer dem Tier. Filmt es aus nächster Nähe. Und es ist nicht die einzige Begegnung mit einem wild lebenden Tier. So teilte Christian noch ein weiteres Foto. Die Familie bekam wohl auch Besuch von einem Delfin. Langweilig wird es in Brasilien wohl eher nicht.

----------------------------------------

Mehr zu „Goodbye Deutschland“:

„Goodbye Deutschland“: Wenige Minuten vor der Trauung – Hochzeitsplanerin eskaliert

„Goodbye Deutschland“: Caro Robens zeigt intimes Foto – „Mutig, das so öffentlich zu machen“

----------------------------------------

Wild geht es auch ab und an bei Caro und Andreas Robens zu. Besonders eine Narbe erhitzte zuletzt die Gemüter. Nun entschuldigt sich der Kraftsportler.

Promis und Royals

Promis und Royals