Veröffentlicht inPromi-TV

„Goodbye Deutschland“: Rückkehr nach Deutschland? Die Robens haben einen Plan

„Goodbye Deutschland“: Rückkehr nach Deutschland? Die Robens haben einen Plan

Die Robens.jpg

„Goodbye Deutschland“: Rückkehr nach Deutschland? Die Robens haben einen Plan

„Goodbye Deutschland“: Rückkehr nach Deutschland? Die Robens haben einen Plan

Daniela Katzenberger: So tickt die kesse TV-Blondine

Daniela Katzenberger ist seit ihren ersten TV-Auftritten 2009 nicht mehr aus dem deutschen Fernsehen wegzudenken.

Es sind tolle Neuigkeiten, die Caro und Andreas Robens jetzt öffentlich machen. Das Auswandererpärchen kommt zurück nach Deutschland – besser gesagt: Ihre Idee.

Ihrem geliebten Mallorca wollen die „Goodbye Deutschland“-Stars nämlich auf keinen Fall den Rücken kehren. Stattdessen planen sie einen neuen Geschäftszweig und das mitten in NRW.

„Goodbye Deutschland“: Caro und Robens haben Restaurant-Idee

Die „Goodbye Deutschland“-Bekanntheiten wollen ein neues „Iron Diner“ eröffnen und zwar in Möhnesee im Kreis Soest.

——————-

Das ist „Goodbye Deutschland“:

  • „Goodbye Deutschland“ begleitet mehrere Auswandererfamilien bei ihrer großen Reise in ein neues Leben
  • In anderen Folgen werden auch Personen vorgestellt, die schon seit vielen Jahren im Ausland leben
  • Seit dem Jahr 2006 wird die Doku-Soap bei Vox ausgestrahlt
  • Berühmte Auswanderer sind Manuela Reimann, Danni Büchner oder Daniela Katzenberger
  • Die neuen Folgen sind in der Mediathek von RTL+ abrufbar
  • Heute haben viele der Auswanderer ihre eigenen Shows im TV

——————-

Hier soll ihr neues Restaurant mit Franchiseunternehmer Jörg Gorschlüter den großen Erfolg bringen. Eröffnet werden soll der Laden schon im Frühling 2022. Dann startet auch auf Mallorca die neue Saison für den Laden am Playa de Palma.

„Goodbye Deutschland“-Stars wollen Mallorca nach Deutschland holen

Gegenüber dem „Soester Anzeiger“ verrät der neue Franchiseunternehmer Details zum Essen. Denn auch im kalten Deutschland wird es mediterran.

Serviert werden sollen nicht nur Burger, sondern auch Steak- und Fischgerichte, sowie Wraps und Bowls. In Sachen Getränke erwarten die Gäste ausgewählte Protein-Drinks, Smoothies, Fitness- und Energydrinks sowie Bio-Getränke.

„Goodbye Deutschland“: Caro Robens hat Hoffnung auf Erfolg

Die Finanzierung soll über Crowdfunding passieren. Ein gewagtes Unterfangen, dem Caro Robens allerdings optimistisch entgegen sieht.

+++„Goodbye Deutschland“-Star Caro Robens teilt Foto – Detail springt sofort ins Auge: „Kann nur dein Mann gemacht haben“+++

„Ich glaube, dass nach diesen zwei schlimmen Jahren die Leute wieder richtig Lust haben, gut essen zu gehen. Und das kann man zukünftig nicht nur bei uns auf Mallorca, sondern auch in Deutschland“.

——————-

Mehr zu Goodbye Deutschland:

——————-

Bevor ihr Restaurant allerdings öffnet, sind die Robens zunächst erst einmal bei „Goodbye Deutschland“ zu sehen. Neue Folgen mit dem Bodybuilder-Paar gibt es am Montag (24. Januar) auf Vox. (sj)