„Goodbye Deutschland“: Auswanderin Nicole am Ende – DAMIT hatte sie nicht gerechnet

Für Auswanderin Nicole geht es mit „Goodbye Deutschland“ nach Dubai – kann sie hier endlich ihren Traum leben?
Für Auswanderin Nicole geht es mit „Goodbye Deutschland“ nach Dubai – kann sie hier endlich ihren Traum leben?
Foto: Vox

Dubai – ein Ort, der viele träumen lässt und Sehnsüchtigen ein anderes Leben verspricht. Auch Nicole zieht es aus dem kalten Norden Deutschlands ins sonnige Emirat, die „Goodbye Deutschland“-Kameras im Gepäck.

Nicole möchte sich ihren langersehnten Traum endlich erfüllen und als selbstständige Personaltrainerin arbeiten. Ganz so einfach läuft es dann allerdings nicht, wie die „Goodbye Deutschland“-Bekanntheit schnell feststellen muss.

„Goodbye Deutschland“: Nicole hat Pech mit den Jobs

Einmal angekommen im Urlaubsparadies Dubai erwartet Nicole die bittere Realität. Trotz großer Bemühungen kommt sie einfach nicht an potentielle Kunden dran.

„Hier wird halt einfach nicht geantwortet“, muss die Auswanderin gegenüber den „Goodbye Deutschland“-Kameras ernüchtert feststellen.

-------------------

Das ist „Goodbye Deutschland“:

  • „Goodbye Deutschland“ begleitet mehrere Auswandererfamilien bei ihrer großen Reise in ein neues Leben
  • In anderen Folgen werden auch Personen vorgestellt, die schon seit vielen Jahren im Ausland leben
  • Seit dem Jahr 2006 wird die Doku-Soap bei Vox ausgestrahlt
  • Berühmte Auswanderer sind Konny Reimann, Danni Büchner oder Daniela Katzenberger
  • Die neuen Folgen sind in der Mediathek von RTL+ abrufbar

-------------------

Einfach aufgeben will Nicole aber nicht – kann sie auch nicht, immerhin hat sie gerade erst ihre neue Wohnung bezogen und möchte sich hier ein neues Leben aufbauen.

„Goodbye Deutschland“-Auswanderin darf sich über Bewerbungsgespräch freuen

Um langfristig in Dubai bleiben zu können, braucht Nicole „acht Kurse die Woche“. Ein Lichtblick ist ein Bewerbungsgespräch in einem Fitnesscenter.

Die Herausforderung: Bevor Nicole andere trainieren darf, soll sie zunächst ihre eigene Fitness unter Beweis stellen und ein Zirkeltraining unter Aufsicht absolvieren.

„Goodbye Deutschland“: Dubai-Auswanderin kommt bei Bewerbung an ihre Grenzen

Die vermeintlich einfache Aufgabe wird für die Zumba-Trainerin zum Kraftakt.

Und noch etwas sorgt von vornhinein für Unstimmigkeiten – das Klientel. „Fühlst du dich wohl, wenn du mit solchen Leuten arbeiten musst, die fast unrealistische Ziele haben?“, will ihr potentieller Kollege wissen.

-------------------

„Goodbye Deutschland“-Star: Sexy Bikini-Fotos! Ehemann zieht Konsequenzen

„Goodbye Deutschland“-Star Caro Robens teilt Foto – Detail springt sofort ins Auge: „Kann nur dein Mann gemacht haben“

Danni Büchner posiert im komplett neuen Look – Fans sind begeistert: „Schöne Frau“

-------------------

Nicoles Antwort ist klar: Genau diese Zielgruppe hatte sich die Auswanderin eigentlich nicht vorgestellt. Die Bewerbung wird damit schnell zur Pleite-Aktion. Ob Nicole am Ende aber doch noch einen passenden Ort für ihre Trainingsstunden findet, zeigt sich um 20.15 Uhr auf Vox.

Auch bei „Goodbye Deutschland“-Bekanntheit Marco Gülpen hat das Schicksal zugeschlagen. Was der Auswanderer und seine Familie vor einigen Monaten erfahren mussten, kannst du hier lesen. (sj)