Veröffentlicht inPromi-TV

„Giovanni Zarrella Show“: Traurige Nachricht für ZDF-Zuschauer – sie ist endgültig

Am 5. November zeigt das ZDF „Die Giovanni Zarrella Show“. Dabei müssen die Zuschauer auch einen traurigen Abschied verkraften.

© ZDF und Tobias Schult

Schlager

Das sind die Stars der Szene

Endlich ist er wieder da. Am 5. November bringt Giovanni Zarrella endlich wieder seine „Giovanni Zarrella Show“ auf die Leinwand. Live aus Offenburg wird der 44-Jährige seine Show senden und dabei auch nicht mit Stars geizen.

So dürfen sich die Fans der 90er auf Ex-„Boyzone“ Sänger Ronan Keating freuen. Ob der 45-Jährige in der „Giovanni Zarrella Show“ auch seinen Megahit „Life is a Rollercoaster“ präsentieren wird? Wir werden sehen.

„Giovanni Zarrella Show“: Vanessa Mai ist am Start

Sicher ist jedoch, dass Keating zusammen mit der Kelly-Family den neuen Song „Grateful“ spielen wird. Dankbar wird Giovanni Zarrella sicher auch über die Auftritte von Vanessa Mai, Ben Zucker, Marina Marx, Ramon Roselly und Kerstin Ott sein.

Ebenfalls am Start: Schlagerstar Andrea Berg. Doch neben all der Freude steht im ZDF auch ein trauriger Abschied bevor. So wird Ireen Sheer („Heut Abend hab‘ ich Kopfweh“) das letzte Mal bei Giovanni Zarrella auftreten, bevor sie im kommenden Jahr ihre Karriere nach über 50 Jahren beenden wird.

Peter Maffays kleiner Drache Tabaluga feiert 40. Geburtstag

Ebenfalls schon seit vielen Jahrzehnten dabei, aber noch weit entfernt von einem Abschied, ist Peter Maffay. Er wird zusammen mit seinem Drachen Tabaluga im ZDF auftreten. Das Rockmärchen feiert 2023 seinen 40. Geburtstag. Klar, dass Maffay sich zu diesem Anlass neue Songs ausgedacht hat und auch bei Giovanni präsentieren wird.


Mehr Nachrichten:


Aus Großbritannien hat sich außerdem die Band Blue angekündigt, auch sie kommen mit ihrer aktuellen Single und einem Song aus früheren Boygroup-Zeiten: Zusammen mit Giovanni werden sie ‚Breathe Easy‘ in einer englisch-italienischen Version singen. Los geht die „Giovanni Zarrella Show“ am 5. November 2022 um 20.15 Uhr. Die Show ist im Anschluss einen Monat lang in der ZDF-Mediathek abrufbar.