Veröffentlicht inPromi-TV

„Frühstücksfernsehen“: „Boschi“ bringt TV-Star auf die Palme – „Hör auf, mich zu stalken“

Tatort: Das sind die bekanntesten Ermittler-Teams

Die Krimiserie „Tatort“ begeistert schon seit Jahrzehnten die deutschen TV-Zuschauer. Sonntags um 20.15 Uhr lösen unterschiedliche Kommissaren-Teams Mordfälle in der ARD. Aktuell ermitteln 22 Ermittler-Teams in 20 deutschen Städten, sowie in Wien und Zürich. Wir stellen euch die bekanntesten aktuellen Besetzungen vor.

Einmal für den ARD-„Tatort“ vor der Kamera stehen – diesen Traum dürften viele deutsche Stars haben. Einer, der als Komissar Nick Tschiller mit dabei sein darf, ist TV-Star Til Schweiger.

Der Schauspieler ist seit 2013 für den „Tatort“ im Einsatz und war vor wenigen Tagen zu Gast beim Sat.1-„Frühstücksfernsehen“. Hier wird er von Promi-Experte Olcay an ein Versprechen erinnert – und das hat es in sich.

„Frühstücksfernsehen“-Star Daniel Boschmann bekommt „Tatort“-Rolle zugesichert

Es geht nämlich um das Show-Paar Daniel „Boschi“ Boschmann und Karen Heinrichs. Beide kennen die Zuschauer normalerweise als gut gelaunte Moderatoren.

—————————

Das ist der ARD-„Tatort“:

  • Die Filme werden sonntags um 20.15 Uhr im Ersten ausgestrahlt
  • Es gibt mehrere Ermittlerteams an unterschiedlichen Standorten, die sich abwechseln
  • Alle bereits ausgestrahlten Folgen können in der ARD-Mediathek abgerufen werden

—————————

Doch schon bald sollen sie auch als Schauspieler glänzen, wie Olcay findet. Als Til Schweiger im November 2021 dann zu Gast in der Morgenshow ist, verspricht er, dass er „eine Schauspielrolle im Hamburger ‚Tatort‘ klarmachen kann.“

„Frühstücksfernsehen“-Moderator Daniel Boschmann brennt darauf im „Tatort“ mitspielen zu dürfen.
„Frühstücksfernsehen“-Moderator Daniel Boschmann brennt darauf im „Tatort“ mitspielen zu dürfen.
Foto: IMAGO / Raimund Müller

Großspurig kündigt er an: „Ich habe glaube ich genug Power, dass sie wirklich eine Rolle kriegen.“

„Frühstücksfernsehen“-Star Daniel Boschmann pocht auf „Tatort“-Rolle – Til Schweiger reagiert genervt

Nach dieser Ankündigung ist „Boschi“ ganz aus dem Häuschen bei der Vorstellung, selbst im „Tatort“ mitspielen zu dürfen.

Als Olcay dann aber noch einmal nachhakt, sieht die Antwort plötzlich ganz anders aus. Til Schweiger sagt sichtlich genervt: „’Boschi‘ tu mir einen Gefallen und hör auf mich zu Stalken. Ich habe dir das versprochen, dass du die Rolle kriegst und ich werde das Versprechen einhalten. Das ist nur nicht so einfach, aber ich arbeite daran.“

—————————

Mehr TV-News:

—————————

Dann witzelt er: „Ich wache morgens auf mit dem Gedanken und abends gehe ich mit dem Gedanken ins Bett und es wird passieren. Also alles gut, entspanne dich.“

Hier erfährst du, welche Programmänderung die „Frühstücksfernsehen“-Zuschauer im Oktober erwartet.