Veröffentlicht inPromi-TV

„First Dates“ (Vox): Frau stellt pikante Frage, dann platzt Roland Trettl rein – „Schlechtes Timing“

„First Dates“ (Vox): Frau stellt pikante Frage, dann platzt Roland Trettl rein – „Schlechtes Timing“

Das ist die Vox-Sendung „First Dates"

Sie ist ein fester Bestandteil des Vox-Vorabendprogramms die Kuppelshow „First Dates". Wir stellen die Sendung vor.

Bei „First Dates“ auf Vox suchen Singles die große Liebe. Aus diesem Grund sind auch Steffi und Felix nach Köln in das Restaurant von Roland Trettl gekommen.

Als sich die beiden „First Dates“-Kandidaten in aller Ruhe unterhalten und Steffi gerade eine pikante Frage stellen will, werden sie von Gastgeber Roland Trettl unterbrochen.

„First Dates“ (Vox): Felix und Steffi verschwinden minutenlang in der Foto-Box

Steffi ist 27 Jahre alt und kommt aus Neunkirchen in Bayern. Ihr Date Felix ist zwei Jahre älter und ist ebenfalls in Bayern zuhause. Auf den ersten Blick sind sich die Singles sympathisch.

Als es für die Zwei vor dem Essen noch in die Foto-Kabine geht, knistert es schon ein wenig. Minutenlang sind Steffi und Felix in ihr Gespräch vertieft, besprechen schon ziemlich ernste Themen wie ihre religiöse Einstellung und ihre Zukunftspläne.

——————

Das ist „First Dates“:

  • „First Dates – Ein Tisch für zwei“ ist eine Datingshow, die in Köln produziert wird
  • Seit dem 5. März 2018 wird die Sendung bei Vox ausgestrahlt
  • Gastgeber ist der TV-Koch Roland Trettl
  • In einer Restaurant-Kulisse lernen sich die Kandidaten bei einem Blind-Date kennen
  • Als Erstes trinken sie einen Drink an der Bar, dann werden sie zu ihrem Tisch geführt, wo sie ein Gericht auswählen und anschließend gemeinsam essen
  • Am Ende jeder Folge entscheiden die Teilnehmer, ob sie Interesse an einem zweiten Date haben oder es bei dem einmaligen Kennenlernen bleibt
  • Die ganzen Folgen sind auch in der Mediathek bei RTL Plus (ehemals TV NOW) zu sehen

——————–

„Die Fotobox mit dem Felix war echt schön. Da hatte man das Gefühl, dass man etwas versteckter ist und konnte offener reden“, meint Steffi. Felix findet: „Es gab wenige Momente, in dem wir uns nicht in die Augen geschaut haben. Das war echt schön“

Doch das Essen wartet schon an ihrem Tisch, deshalb kommt Roland Trettl sie abholen – und das ausgerechnet, als Steffi gerade eine pikante Frage stellt.

——————–

Mehr zu „First Dates“ (Vox):

——————–

„First Dates“ -Kandidatin: „Das war echt ein schlechtes Timing vom Roland“

„Du hast also beruflich schon einiges ausprobiert. Und hast du auch frauentechnisch schon einiges ausprobiert?“, fragt Steffi, da kommt Roland Trettl rein und Felix kann nicht mehr antworten.

„Das war echt ein schlechtes Timing vom Roland, da hätte schon noch gern ein bisschen mehr erfahren“, verrät sie im Interview.

>>> „First Dates“: Schicksal! Single kommen die Tränen, als er SIE sieht

Am Tisch stellt sie die Frage dann aber erneut und bekommt eine Antwort: „Ich hatte zwei Beziehungen, aber das war nichts für die Ewigkeit“, sagt Felix.

Ob es zwischen den beiden richtig gefunkt hat, erfährst du am Mittwoch um 18 Uhr bei Vox oder in der Mediathek bei TVNOW. (fs)