Veröffentlicht inPromi-TV

„First Dates“: Vox-Kandidat kann nicht glauben, wer vor ihm sitzt – „Werd‘ ein bisschen rot“

Bei „First Dates“ erlebte ein Kandidat ein Blind Date der etwas anderen Art. Denn die Person, die er traf, war keine Unbekannte.

© IMAGO/Pond5 Images

Das ist die Vox-Sendung „First Dates"

Sie ist ein fester Bestandteil des Vox-Vorabendprogramms die Kuppelshow „First Dates". Wir stellen die Sendung vor.

Bei der Vox-Kuppel-Show „First Dates“ liegt der Reiz für viele Singles gerade darin, dass sie ein Blind Date vor laufender Kamera haben. Für „First Dates“-Kandidat Felix kam es aber anders. Er saß zwar zunächst einer Frau gegenüber, die ihm nicht bekannt vorkam – für sie selbst war das Ganze aber kein Blind Date, sondern die Umsetzung eines gezielten Plans.

„First Dates“: Kandidat sitzt plötzlich Arbeitskollegin gegenüber

Der eine oder andere „First Dates“-Kandidat wird wohl vor seinem Date vor laufender Vox-Kamera gebetet haben, nicht auf jemanden treffen zu müssen, den man womöglich schon als eigenen Ex-Partner oder Ex von Bekannten kennt.

Das ist Felix zwar nicht passiert, dennoch war sein Date keine Unbekannte für ihn – auch, wenn ihm das zunächst nicht bewusst war. In einem Clip auf der Instagram-Seite der Vox-Show sieht man einen Ausschnitt aus dem Gespräch zwischen Felix und einer jungen Frau namens Sara.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

„Erkennst du mich eigentlich?“, fragt die Brünette ihren Gegenüber. „Inwiefern?“, gibt der sich ratlos. Dann rückt Sara mit der Sprache heraus, denn offenbar haben beide die gleiche Arbeitsstelle. „Ich habe mitbekommen, dass du dich hier bewirbst und meine Chance sozusagen ergriffen und mich auch beworben und gehofft, dass du hier sitzt.“

Wow, was für eine süße Aktion! Felix scheint jedoch erstmal etwas perplex zu sein: „Oh Gott, ey. Das..ja. Da werd‘ ich ein bisschen rot gerade, glaub ich.“ Doch wie Vox verrät, hat die Geschichte dennoch ein Happy End.

„First Dates“: Zuschauer begeistert

Während das Date von Sara und Felix erst am Donnerstag (7. Dezember) bei Vox im TV lief, sind die beiden in Wirklichkeit längst ein glückliches Paar. „Beide sind bis heute ein sehr glückliches Pärchen“, heißt es in der Beschreibung zu der Szene.


Mehr Themen:


Das berührt auch die „First Dates“-Zuschauer, die zahlreich kommentieren. „So ein perfektes Match“, schreibt eine Frau. „Die schönste Geschichte seit langem“, findet auch eine andere. Auch Sara bekommt für ihre „First Dates“-Aktion viel Lob. „Was für eine mutige Dame, er sollte das wirklich zu schätzen wissen, was sie da getan hat für ihn“, bringt es eine Kommentatorin auf den Punkt.

„First Dates“ läuft montags bis freitags um 18 Uhr auf Vox oder in der Mediathek von RTL+.

Markiert: