Veröffentlicht inPromi-TV

„First Dates“: Das gab es noch nie! Roland Trettl muss DESHALB eingreifen

„First Dates“: Das gab es noch nie! Roland Trettl muss DESHALB eingreifen

Das ist die Vox-Sendung „First Dates"

Sie ist ein fester Bestandteil des Vox-Vorabendprogramms die Kuppelshow „First Dates". Wir stellen die Sendung vor.

Einen Tisch bei „First Dates“ zu ergattern, bedeutet auch, dass man die Kameras ausblenden und sich nur auf seine Verabredung konzentrieren sollte. Und trotzdem bleibt bei vielen Teilnehmenden eine gewisse Nervosität nicht aus.

Bei Kandidat Kevin hat seine Datingpartnerin Darleen anscheinend so Eindruck hinterlassen, dass er beim Vorstellen vermutlich gar nicht richtig zugehört und anschließend ihren Namen vergessen hat. Als Roland Trettl fragt: „Und, wisst ihr noch, wie ihr heißt?“, muss der „First Dates“-Kandidat passen.

„First Dates“: Trotz Patzer – Vox-Kandidaten verstehen sich super

Die Stimmung zwischen dem 24-Jährigen und Darleen kann der kleine Gedankenaussetzer allerdings nicht trüben und so geht es für die beiden zu Tisch.

Während sich Kevin und sein Date bestens verstehen, tüftelt Roland Trettl an einem Notfallplan, um einen zukünftigen Namen-Patzer zu verhindern.

„First Dates“-Gastgeber Roland Trettl gibt Vox-Kandidat Hilfestellung

Roland Trettl schreibt seinem Date-Schützling einen Spickzettel, den er ihm möglichst unauffällig zustecken will. So zumindest der Plan.

Mit der Menü-Tafel vor der Brust nähert sich der Gastronom dem Tisch und reicht dem 24-Jährigen den Zettel. „Der Roland hat mir ihren Namen gebracht auf einem Zettel. Das war echt charmant“, erzählt Kevin im anschließenden Interview.

„First Dates“: Rettungsplan von Roland Trettl fällt auf

Die kleine Geheimaktion geht natürlich nicht an Darleen vorbei, lachend sagt sie: „Ich habe nichts gesehen“. Jetzt, wo die Namen geklärt sind, steht einer glücklichen gemeinsamen Zukunft ja eigentlich nichts mehr im Weg.

Ob es bei den beiden am Ende für ein zweites Date reicht, zeigt sich um 18.00 Uhr bei „First Dates“ bei Vox.

——————————-

Mehr zu „First Dates“:

——————————-

Aber nicht nur in Köln wird wild geflirtet, sondern auch im „First Dates Hotel“ in Kroatien. Hier überraschte Kandidat Massimo gerade erst die Zuschauer mit einer geheimen Vorliebe.