Veröffentlicht inPromi-TV

ESC 2024: Ticketverkauf startet – viele Fans bitter enttäuscht

Schock beim Ticketvorverkauf für den ESC 2024 in Malmö. Hunderttausende Fans stürmen den Online-Anbieter – und trauen ihren Augen nicht.

© IMAGO/Gonzales Photo

Roland Kaiser, Andrea Berg und Co.: Zu ihren Schlager-Hits tanzen Millionen

Ihre Musik können Schlager-Fans im Schlaf mitsingen. Wir stellen einige der größten deutschen Schlager-Stars vor.

Es ist noch eine ganze Weile hin, bis der Eurovision Song Contest über die Bühne geht. Die Schwedin Loreen hatte sich mit ihrem Song „Tattoo“ beim ESC 2023 in Manchester durchgesetzt. Zur großen Überraschung hat der schwedische TV Sender SVT sich nicht etwa für Stockholm oder Göteborg als Ausrichter entschieden.

Malmö wird zum dritten Mal Gastgeberstadt des ESC, bereits 1992 und 2013 fand der Musikwettbewerb dort statt. Die „Malmö-Arena“ bietet rund 15.500 Besuchern Platz, und am Dienstag (28. November 2023) startet der Ticktet-Vorverkauf. Wie viele Tickets angeboten werden, ist nicht genau bekannt, zurzeit steht noch nicht einmal fest, wie die Bühne am 11. Mai 2024 genau aussehen wird.

ESC-Ticketverkauf startet ungewöhnlich früh

Für insgesamt neun Shows gehen am Dienstag (28. November 2023) Karten in den Vorverkauf. Beim ESC gibt es nicht nur die Shows, die live im Fernsehen übertragen werden. Auch für die Kostümproben und Jury-Finals werden Tickets verkauft. Aber für einen echten Fan gibt es einen großen Traum: Einmal live beim Finale dabei zu sein. Immerhin ist die größte Live-TV-Show der Welt ein einmaliges Ereignis.

Das ist alles andere als billig: In Malmö kostet ein Stehplatz im Innenraum der Arena beim Finale am 11. Mai 2024 umgerechnet 330 Euro. Kein Pappenstiel. Die günstigsten Karten schlagen mit rund 76 Euro zu Buche. Doch nicht nur die Ticketpreise sorgen bei Fans aus aller Welt für Empörung. Viele User machen ihrem Frust im Internet Luft.

Andrang riesig – Fans völlig genervt

Um an die begehrten Karten zu kommen, braucht es eine gute Internetverbindung, viel Geduld und eine gehörige Portion Glück. Beim Ticketanbieter gibt es eine Warteliste, und die Zahlen dort sind schier unglaublich. „Du bist in der Warteschlange. Vor dir sind aktuell 412.349 Menschen“ ist nach dem Login zu lesen. Kann das sein? Ein absoluter Wahnsinn!

Die Kommentare zum auf Facebook und „X“ sind eindeutig: „Das ist ja vollkommen aussichtslos“ schreibt einer. „Bis ich dran bin, ist ja schon Weihnachten“, meint ein anderer User und: „Da ist ja fast ein Sechser im Lotto wahrscheinlicher.“

++ Jan Böhmermann will den ESC für Deutschland retten ++


Das könnte dich auch interessieren:


Was dabei besonders fasziniert: Die Leute weltweit kaufen Tickets für eine Show, bei der die Acts noch gar nicht feststehen. Allein Frankreich hat mit Slimane seine Künstler für den ESC 2024 bekannt gegeben. Noch nicht einmal die Moderatoren stehen fest.