Veröffentlicht inPromi-TV

„Dschungelcamp“: Polizei-Skandal am Flughafen – IHR droht Freiheitsstrafe

„Dschungelcamp“: Polizei-Skandal am Flughafen – IHR droht Freiheitsstrafe

„Dschungelcamp“: Polizei-Skandal am Flughafen – IHR droht Freiheitsstrafe

„Dschungelcamp“: Polizei-Skandal am Flughafen – IHR droht Freiheitsstrafe

Dschungelcamp: Die Gewinner und was sie heute machen

Die RTL-Reality-Show „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ erfreut sich großer Beliebtheit. Es gibt bereits 14 Staffeln des sogenannten „Dschungelcamps“. Aus ihnen sind 14 Dschungelköniginnen und Dschungelkönige hervorgegangen. Wir stellen Dir die bekanntesten Sieger aller Staffeln vor und verraten, was aus ihnen geworden ist.

Ein „Dschungelcamp“-Skandal jagt den nächsten. Und das noch vor TV-Beginn am Freitagabend. Erst wird Kandidatin Christin Okpara von RTL wegen Impfpass-Differenzen aus der Show geworfen, dann will Luxus-Kandidat Harald Glööckler auf dem Hinflug nach Südafrika eine Extrabehandlung im Flugzeug. Und zu guter Letzt muss Lucas Cordalis seine „Dschungelcamp“-Teilnahme wegen seiner Coronavirus-Infektion vorerst auf Eis legen.

Und jetzt gibt es erneut Stunk im Hause der Camper. Oder besser gesagt der Aussteiger.

„Dschungelcamp“: Christin Okpara sorgt für Polizei-Skandal am Flughafen

Mittelpunkt des Geschehens ist – wieder einmal – Ex-Kandidatin Christin Okpara. Die hatte laut „Bild“-Informationen einen gefälschten Impfnachweis besorgt, um am „Dschungelcamp“ teilnehmen zu können. Bei der TV-Sendung gilt die 2G-Regel. Obendrein müssen die Kandidaten einen PCR-Test machen.

Weil Christin Okpara wohl aber beim Impfstatus schummelte, wurde sie kurzerhand wieder Richtung Deutschland geschickt. Ankunft am Frankfurter Flughafen war am Freitagmorgen um 5.25 Uhr. In Deutschland gelandet, soll auch schon die Bundespolizei auf die Reisende gewartet haben, um sie mit zur Dienststelle zu nehmen.

——————

Das ist das RTL Dschungelcamp”:

  • Die Show wird seit 2004 produziert
  • „Das Dschungelcamp” ohne Sonja Zietlow und Daniel Hartwich ist für viele undenkbar, dabei moderierte bis zu seinem Tod Dirk Bach an der Seite der Blondine
  • In der Vergangenheit nahmen schon Kandidaten wie Schlager-Star Melanie Müller und DSDS-Gewinner Daniel Kübelböck an der Show teil
  • In zwei Wochen müssen die Kandidaten sich regelmäßig anstrengenden aber vor allem ekeligen „Dschungelprüfungen” unterziehen um am Ende als Dschungelkönig oder Dschungelkönigin den Thron zu besteigen

——————-

Dort forderte der TV-Star sein Handy zurück. Das wurde wegen „Gebrauchs unrichtiger Gesundheitszeugniss“ konfisziert. Angeblich befinden sich auf dem Handy weitere Inhalte, die Ermittlungen erforderlich machen.

Nähere Informationen zu dem Fall gibt die Bundespolizei aus ermittlungstaktischen Gründen nicht preis. Aber: Es könnte übel für die ehemalige „Dschungelcamp“-Kandidatin ausgehen.

——————-

Mehr zum „Dschungelcamp“:

Eric Stehfest im Dschungelcamp 2022: Die Trennung fällt ihm schwer

„Dschungelcamp“-Start: Harald Glööckler sorgt bei erster Challenge für Aufsehen – DAS können Zuschauer nicht übersehen

„Dschungelcamp“: RTL zeigt erste Bilder aus dem neuen Camp – die Reaktionen der Fans sind eindeutig

——————-

„Dschungelcamp“: Bundespolizei spricht von Freiheitsstrafe

„Im Falle einer Verurteilung sieht das Strafgesetzbuch gemäß §279 eine Freiheitsstrafe von bis zu einem Jahr oder eine Geldstrafe vor, sofern die Tat nicht in anderen Vorschriften im Strafgesetzbuch mit schwererer Strafe bedroht ist“, so ein Bundespolizeisprecher gegenüber „Bild“.

Wie es dagegen jetzt mit Lucas Cordalis nach seiner plötzlichen „Dschungelcamp“-Absage weiter geht und was er für Pläne hat, erfährst du hier >>> (jhe)