Veröffentlicht inPromi-TV

Disney+: „Star Wars“-Star enthüllt – SO geht es mit „The Mandalorian“ weiter

Darauf haben die Fans von „The Mandalorian“ gewartet! Endlich erfahren sie, wie es mit der „Star Wars“-Serie bei Disney+ weitergeht.Schauspielerin Katee Sackhoff, die die Rolle der „Bo-Katan Kryze“ verkörpert, enthüllt, welche Pläne Disney+ für „The Mandalorian“ hat und wann es sein Ende finden wird.„The Mandalorian“ bei Disney+: Davon soll Staffel 3 handelnKaum eine Serie hat […]

Neigt sich "The Mandalorian" bereits dem Ende?
u00a9 Lucasfilm Ltd.

Disney+: Das bietet der Streaming-Riese den Fans

Hier erfährst du, was Kunden im Programm von Disney+ erwarten dürfen.

Darauf haben die Fans von „The Mandalorian“ gewartet! Endlich erfahren sie, wie es mit der „Star Wars“-Serie bei Disney+ weitergeht.

Schauspielerin Katee Sackhoff, die die Rolle der „Bo-Katan Kryze“ verkörpert, enthüllt, welche Pläne Disney+ für „The Mandalorian“ hat und wann es sein Ende finden wird.

„The Mandalorian“ bei Disney+: Davon soll Staffel 3 handeln

Kaum eine Serie hat so viel Aufmerksamkeit beim Streamingdienst Disney+ erregt wie „The Mandalorian“. Die Handlung der Serie, die im „Star Wars“-Universum spielt, findet neun Jahre nach den Ereignissen des Filmes „Star Wars Episode IV: Eine neue Hoffnung“ bzw. fünf Jahre nach „Star Wars Episode VI: Die Rückkehr der Jedi-Ritter“ statt.

In der 2019 gestarteten Disney+-Serie „The Mandalorian“ begleiten die Zuschauer den mandalorianischen Kopfgeldjäger Din Djarin, der sich nach dem Fall des Galaktischen Imperiums durch die äußeren Bereiche der Galaxis kämpft. Dabei trifft er unter anderem auf die Leutnantin der mandalorianischen Todeswache und jüngere Schwester der Herzogin Satine Kryze von Mandalore: Bo-Katan Kryze.

Neigt sich "The Mandalorian" bereits dem Ende?
Neigt sich „The Mandalorian“ bei Disney+ bereits dem Ende? Foto: Lucasfilm Ltd.

In Staffel 3, die planmäßig ab Februar 2023 erscheinen soll, wird Bo-Katan eine deutlich zentralere Rolle einnehmen. Es wird erwartet, dass sie den Planeten Mandalore und damit die Geschichte und Mythologie des mandalorianischen Volkes erforscht.


Die chronologische Reihenfolge der „Star Wars“-Filme:

  • „Star Wars Episode I: Die dunkle Bedrohung“ (1999)
  • „Star Wars Episode II: Angriff der Klonkrieger“ (2002)
  • „Star Wars Episode III: Die Rache der Sith“ (2005)
  • „Solo: A Star Wars Story“ (2018)
  • „Rogue One: A Star Wars Story“ (2016)
  • „Star Wars Episode IV: Eine neue Hoffnung“ (1977)
  • „Star Wars Episode V: Das Imperium schlägt zurück“ (1980)
  • „Star Wars Episode VI: Die Rückkehr der Jedi-Ritter“ (1983)
  • „Star Wars Episode VII: Das Erwachen der Macht“ (2015)
  • „Star Wars Episode VIII: Die letzten Jedi“ (2017)
  • „Star Wars Episode IX: Der Aufstieg Skywalkers“ (2019)

Katee Sackhoff deutet Ende von „The Mandalorian“ bei Disney+ an

Die Produktion der neuen Staffel ist bereits abgeschlossen. Bei der „D23 Expo“, einem exklusiven Fan-Event der Walt Disney Company in den USA, haben die Serienmacher bereits den ersten Trailer zu Staffel 3 enthüllt. Und auch „The Mandalorian“-Darstellerin Katee Sackhoff hat sich zur Fortsetzung der „Star Wars“-Serie geäußert.

Gegenüber „Variety“ hat die 42-Jährige bereits angedeutet, dass man hinter den Kulissen schon das große Finale von „The Mandalorian“ plant. „Wissen Sie, man hat mir gesagt [wie viele Staffeln die Serie haben wird, Anm.d.Red.], aber wir müssen einfach abwarten und sehen, ob das passiert“, so die Schauspielerin.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Twitter / X, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Demnach soll die Serie genau so viele Staffeln bekommen, wie Katee Sackhoff bereits vermutet hat. Was das zu bedeuten hat, lässt sie jedoch offen. Den Fans macht die US-Amerikanerin dennoch Hoffnung, indem sie betont: „Das Gute ist, dass sie diese Welt ständig erweitern, und ich glaube nicht, dass es den ‚Star Wars‘-Fans in nächster Zeit an Inhalten mangeln wird.“


Mehr zu Disney+:


Klingt also ganz danach, als würde „The Mandalorian“ bald sein Ende finden können. Doch Kunden von Disney+ können sich anschließend direkt in das nächste „Star Wars“-Abenteuer stürzen – wie etwa die brandneue Serie „Andor“, für die Disney+ sogar eine ganze Stadt errichten lassen hat.