Veröffentlicht inPromi-TV

Disney+: Gibt es eine Staffel 2 von „Andor“? Serienschöpfer spricht bereits über das Ende

In diversen Kritiken wird „Andor“, die neue Serie bei Disney+, als bestes „Star Wars“-Spin-off aller Zeiten tituliert. Und auch bei den Zuschauern scheint die Produktion hervorragend anzukommen, wie die Beiträge in den sozialen Netzwerken und Bewertungsportalen zeigen.Umso neugieriger sind die Fans also, wenn es darum geht, ob „Andor“ eine zweite Staffel bekommt. Kein Geringerer als […]

Star Wars' Andor
u00a9 IMAGO / Picturelux

Disney+: Das bietet der Streaming-Riese den Fans

Wir zeigen dir, was der Streamingdienst zu bieten hat.

In diversen Kritiken wird „Andor“, die neue Serie bei Disney+, als bestes „Star Wars“-Spin-off aller Zeiten tituliert. Und auch bei den Zuschauern scheint die Produktion hervorragend anzukommen, wie die Beiträge in den sozialen Netzwerken und Bewertungsportalen zeigen.

Umso neugieriger sind die Fans also, wenn es darum geht, ob „Andor“ eine zweite Staffel bekommt. Kein Geringerer als der Serienschöpfer Tony Gilroy hat nun verraten, wie es mit der „Star Wars“-Serie bei Disney+ weitergeht.

„Star Wars: Andor“ bei Disney+ endet nach Staffel 2

Demnach soll das Ende von „Andor“ nahtlos an den Kinofilm „Rogue One: A Star Wars Story“ aus dem Jahr 2016 anknüpfen. Da die Handlung der Serie fünf Jahre vor den Ereignissen des Filmes spielt, bleibt den Serienmachern also nicht viel Zeit.

Die erste Staffel umfasst insgesamt 12 Folgen und deckt den Zeitraum eines Jahres ab. Wie viele weitere Staffeln wird es also wohl noch geben?

Star Wars' Andor
Die neue „Star Wars“-Serie „Andor“ gilt als beliebtestes Spin-off des Franchises. Foto: IMAGO / Picturelux

Wer nun darauf hofft, dass es vier weitere Staffeln geben wird, irrt sich. Showrunner Tony Gilroy hat auf dem virtuellen Pressetag von Disney+ klargestellt, dass nach Staffel 2 Schluss ist.


Die chronologische Reihenfolge der „Star Wars“-Filme:

  • „Star Wars Episode I: Die dunkle Bedrohung“ (1999)
  • „Star Wars Episode II: Angriff der Klonkrieger“ (2002)
  • „Star Wars Episode III: Die Rache der Sith“ (2005)
  • „Solo: A Star Wars Story“ (2018)
  • „Rogue One: A Star Wars Story“ (2016)
  • „Star Wars Episode IV: Eine neue Hoffnung“ (1977)
  • „Star Wars Episode V: Das Imperium schlägt zurück“ (1980)
  • „Star Wars Episode VI: Die Rückkehr der Jedi-Ritter“ (1983)
  • „Star Wars Episode VII: Das Erwachen der Macht“ (2015)
  • „Star Wars Episode VIII: Die letzten Jedi“ (2017)
  • „Star Wars Episode IX: Der Aufstieg Skywalkers“ (2019)

Finale bei Disney+ mündet in Beginn des Kinofilms „Rogue One“

Auch die neue Staffel soll aus 12 Folgen bestehen, wovon jeweils drei Folgen ein ganzes Jahr abdecken. „Wir werden unsere vier Dreierblöcke in der zweiten Hälfte der Serie drehen, und jeder Block stellt ein weiteres Jahr dar. Wir nehmen die prägende Entwicklung von Cassian Andor in den ersten 12 Episoden, und dann nehmen wir diesen Organismus, den wir aufgebaut haben, und führen ihn durch die nächsten vier Jahre in einer wirklich spannenden Erzählweise“, erklärt der Produzent.

Tony Gilroy
Serienschöpfer Tony Gilroy spricht über das Ende von „Andor“. Foto: IMAGO / Mary Evans

Das Finale von „Andor“ soll die Zuschauer „direkt in die ersten Szenen von ‚Rogue One‘ führen“, kündigt Tony Gilroy an. Und damit dürfte sich der Filme- und Serienmacher bestens auskennen. Denn: Gilroy hat damals auch am Originaldrehbuch von „Rogue One“ mitgearbeitet.


Mehr zu Disney+:


Wann die Staffel 2 von „Andor“ bei Disney+ erscheinen soll, ist allerdings noch unklar. Im Interview mit „The Wrap“ deutet Tony Gilroy an: „Ich habe noch zwei Jahre vor mir. Wir beginnen im November mit den Dreharbeiten zu Teil 2. […] Wir werden von November bis August drehen. Und unsere Postproduktion dauerte beim letzten Mal etwa ein Jahr.“

Deshalb werden die neuen Folgen wohl frühestens im Herbst 2024 veröffentlicht. Die „Star Wars“-Fans müssen sich also in Geduld üben.