Veröffentlicht inPromi-TV

„Die Höhle der Löwen“: Bei diesem Produkt wird Nico Rosberg ganz emotional – „sind unglaubliche Qualen“

1774116.jpg
Bei diesem Produkt wird „Die Höhle der Löwen“-Investor Nico Rosberg ganz emotional. Foto: TVNOW / Bernd-Michael Maurer

Wer als Gründer „Die Höhle der Löwen“ bei Vox betritt, hat neben seinem Produkt vor allem eins mit im Gepäck: Hoffnung! Hoffnung darauf, die Investoren zu begeistern und am Ende einen Deal mit nach Hause zu nehmen.

Das wünscht sich auch Gründer Fabian Karau, der aus einem privaten Leiden heraus eine Idee entwickelt hat, mit der er nicht nur sich, sondern auch vielen anderen Betroffenen helfen will. Damit trifft er vor allem bei „Die Höhle der Löwen“-Investor Nico Rosberg einen Nerv!

„Die Höhle der Löwen“: Wundermittel gegen Migräne?

Wer unter Migräne leidet, der weiß: Es gibt nicht viel, was dagegen hilft – außer Dunkelheit, Ruhe und Schlaf. Damit kennt sich auch der 39-jährige Fabian aus, der selbst Migräne hat. Seit der Jugend hat der „Die Höhle der Löwen“-Kandidat mit dieser Erkrankung zu tun. Wie Fabian den Investoren erzählt, hat er sich bei Migräneattacken mit Ohrstöpseln, Schal über den Augen und Kühlakku im Genick zurückgezogen. Das Problem: Bewegt man sich einmal im Bett, verrutscht alles.

Genau dagegen wollte Fabian Abhilfe schaffen. Sein Produkt: „mysleepmask“. Das ist eine Maske, die sich Betroffene über den Kopf ziehen können: Sie hat integrierte Fächer für Kohlakkus, geht über die Ohren, so dass Stöpsel nicht rausfallen können und hüllt den Träger in absolute Dunkelheit, erklärt Fabian.

—————————

Das ist „Die Höhle der Löwen“:

  • Die Sendung „Die Höhle der Löwen“ ist eine Gründershow bei Vox
  • Aktuell strahlt der TV-Sender die neunte Staffel aus
  • Start-Ups und Gründer stellen ihre Produkte vor – die Investoren (die „Löwen“) entscheiden, ob sie mit ins Geschäft einsteigen wollen
  • Die Investoren der neunten Staffel sind: Judith Williams, Carsten Maschmeyer, Nico Rosberg, Ralf Dümmel, Dagmar Wöhrl, Georg Kofler und Nils Glagau

—————————-

Diese kopfumfassende Maske will er nun auf den Markt bringen – mit Hilfe der „Die Höhle der Löwen“-Investoren. Der 39-Jährige bietet 20 Prozent Unternehmensanteile für 100.000 Euro. Und es scheint zunächst gut für den Gründer auszusehen.

+++„Die Höhle der Löwen“: Dagmar Wöhrl spricht Klartext – Gründer sollen sie ausgenutzt haben+++

Nico Rosberg ganz emotional: „Sind unglaubliche Qualen“

Investor Nico Rosberg fühlt sich direkt von dem Produkt angesprochen. Grund dafür ist seine Frau. „Meine Frau hat das auch, solange wir uns kennen“, erzählt der 35-Jährige offen. „Das sind unglaubliche Qualen bis hin zur Ohnmacht bei uns“. Da ist sogar Gründer Fabian baff.

Auch erstaunt ist Carsten Maschmeyer, dem „nicht gegenwärtig“ war, „wie sehr man unter Migräne leidet“. Begeistert von dem Produkt ist ebenso Investor Georg Kofler. Er selbst hat zwar keine Migräne, ist aber großer Schlafmasken-Fan. Er wache immer auf, wenn es hell wird, deshalb nutze er regelmäßig eben jene Masken. Sein Fazit zu „mysleepmask“: „Das ist die Beste von allen, die ich je ausprobiert habe“. Er will noch direkt nach der Sendung eine kaufen.

————————-

Mehr „Die Höhle der Löwen“-News:

————————–

Beste Voraussetzungen also für einen Deal, oder? Eigentlich ja, wären da nicht Zweifel, die einige Investoren teilen. Ist es möglich, diese Masken ins Massengeschäft zu bringen? Schließlich sei der Markt für Schlafmasken ziemlich groß.

Welche Antwort Gründer Fabian darauf hat und ob es am Ende zum Deal kommt, siehst du am Montagabend ab 20.15 Uhr bei „Die Höhle der Löwen“ auf Vox. (abr)