Die Geissens: Zuschauer wüten nach neuer Folge – „Ernsthaft jetzt?“

Die Geissens: So wurden Robert und Carmen reich

Die Geissens: So wurden Robert und Carmen reich

Sie sind die wohl reichste TV-Familie im deutschen Fernsehen: die Geissens. Doch wie sind Robert und Carmen Geiss so wohlhabend geworden?

Beschreibung anzeigen

Was war das bitte für eine Überraschung? Am Montagabend ließ RTL2 seine Zuschauer wieder einmal einen Blick in das Leben der Millionärsfamilie „Die Geissens“ werfen. Ein Geburtstag, Tränen und ein Täuschungsmanöver der Extraklasse erwartete die Geissens-Fans.

Eigentlich alles, was das Fanherz begehrt. Und doch gab es nach Ausstrahlung der neuen Episode Zoff bei Instagram. Was war geschehen? Was hatten die „Die Geissens“-Fans zu meckern?

Die Geissens: Fans meckern wegen Carmens Abwesenheit

Zäumen wir das Pferd doch mal von hinten auf. Im Mittelpunkt der neuen Folge stand der Geburtstag von Roberts Vater Reinhold. Der wurde nämlich 80 Jahre alt und hatte Freunde und Verwandte zu einer kölschen Party eingeladen.

Blöd nur, dass ausgerechnet sein Sohn und seine Enkeltöchter an diesem besonderen Tag andere Pläne hatten und ihr Kommen leider absagen mussten. Oder etwa doch nicht?

-------------

Das sind die Geissens:

  • Die Geissens bestehen aus Papa Robert, Mama Carmen und den Töchtern Davina und Shania
  • Die Familie kommt aus Köln, hat aber auch ein Anwesen in Monaco
  • Die neuen Folgen der Jetset-Familie laufen bei RTL2

--------------------

Natürlich konnten Robert, Shania und Davina ihren Papa beziehungsweise Opa an seinem 80. nicht alleine feiern lassen. Die Absage war lediglich ein Bluff und der löste sich wenig später mit einem tränenreichen Überraschungsbesuch in Wohlgefallen auf.

Carmen Geiss jedoch war nicht mit zur Party gereist. Und genau das sorgte für Zoff in der Geissens-Community. „Wo war Carmen?“, wurde auf Roberts Instagramprofil immer wieder gefragt.

Die Geissens: Am 13. Februar 2022 verstarb die Mutter von Carmen Geiss

Und schon begannen die Diskussionen. Von Familienstreitigkeiten war die Rede, verschiedenste Gründe für das Fernbleiben wurden aufgezählt, und schließlich gerieten auch noch die Fans aneinander.

Als „rückgratlos“ bezeichnete ein Fan das Verhalten von Carmen Geiss. Ein anderer fragte deutlich: „Ernsthaft jetzt?“ und ein Dritter bemängelte, dass Carmen ausgerechnet an diesem wichtigen Tag nicht dabei war, obwohl sie doch sonst „überall dabei“ sei.

Doch was war denn nun wirklich los? Bei Instagram klärten die Fans auf: Carmen habe ihre mittlerweile verstorbene Mutter Anna besucht, konnte deshalb nicht mit zum Geburtstag ihres Schwiegervaters reisen. Wie es Carmens Mutter zu dem Zeitpunkt ging, ist unklar.

-------------------

Mehr zu den „Geissens“:

--------------------

Zuletzt gab es tolle Nachrichten für die Geissens-Fans. Was war geschehen?