„Die Geissens“: In Deutschland illegal! Carmen und Robert gehen in New York aufs Ganze

„Die Geissens“ machen New York unsicher – begleitet werden sie davon von RTL2.
„Die Geissens“ machen New York unsicher – begleitet werden sie davon von RTL2.
Foto: RTL2

New York, die Stadt, die niemals schläft – mittendrin: „Die Geissens“. Deutschlands wohl vermögendste TV-Familie hat die Koffer gepackt und sich auf den Weg in Richtung „Big Apple“ gemacht.

Einmal angekommen warten auf „Die Geissens“ jede Menge Unterhaltungsangebote und die ein oder andere Versuchung, die sie in Deutschland teuer zu stehen kommen würde.

„Die Geissens“ – Shoppingtrip wird zur Pleite-Aktion

Zunächst geht es für „Die Geissens“ allerdings ins Shoppingparadies. Ein Outlet-Center außerhalb der Stadt soll die Karten zum Glühen bringen. Der geplante „Black Friday“-Kaufrausch läuft allerdings anders als geplant, denn vergessene Kreditkarten und eine Autostunde Fahrt sorgen für erhitzte Gemüter.

------------------------------

Das sind die Geissens:

  • Die Geissens sind eine Jetset-Familie aus Köln
  • Seit 1994 sind Carmen Geiss und Robert Geiss verheiratet
  • Das Unternehmer-Paar hat zwei Kinder: Davina (18) und Shania (17)
  • Seit 2011 haben sie ihre eigene Fernsehsendung „Die Geissens – eine schrecklich glamouröse Familie“ bei RTL2
  • Seit 2015 lebt die Familie in Südfrankreich
  • Besonders beliebt bei den Fans der Show sind Fotoaufnahmen von Robert Geiss in jung, immer wieder teilen die Familienmitglieder alte Bilder, mit denen sie ihre Zuschauer begeistern

------------------------------

Auch das nächste geplante Familien-Highlight, eine Fährfahrt in Richtung Freiheitsstatue, kann nur bedingt begeistern.

Robert Geiss kauft in RTL2-Show Marihuana in New York

Überraschend – zumindest für Robert – ist ein Straßenhändler. Der verkauft dem Kölner gleich mal einen Joint. Undenkbar – zumindest für deutsche Verhältnisse. Während die Legalisierung von Cannabis hier noch aussteht, ist der freie Gebrauch von Marihuana in New York seit Frühjahr 2021 erlaubt.

Aber dabei soll es nicht bleiben, denn auch Carmen und Shania gehen in New York aufs Ganze und werden für einen Tag Teil der Graffity-Szene der Stadt. Mit Sprühdosen bewaffnet machen sie sich ans Werk.

Ein Foto dazu veröffentlichte Carmen Geiss bereits auf Instagram. Ihr Kommentar: „Ich habe mich gestern mal mit Shania in Street Kunst versucht!“

Carmen und Shania Geiss werden zu Graffity-Künstlern

Legal ist das Sprühen nur an bestimmten Plätzen. Davon gibt es auch in Deutschland einige, wie eine Followerin von Carmen gleich mal präventiv unter den Beitrag der Zweifach-Mama schreibt.

„Bevor Hassreden kommen, das sei illegal: es gibt tatsächlich Orte, an denen sowas legal ist und extra genehmigt wurde. In Berlin gibt es auch Ecken, wo sich Sprayer legal austoben dürfen“.

------------------------------

Die Geissens: RTL2 macht es öffentlich – eindeutige Reaktion der Fans

Die Geissens: Robert Geiss sorgt mit heftiger Entscheidung für Entsetzen bei Carmen – „Geh doch weg“

„Die Geissens“: Robert Geiss wird emotional – „Kann man nicht bezahlen“

------------------------------

Wie es Robert Geiss nach seinem Joint geht, erfahren die Zuschauer am Montagabend um 20.15 Uhr auf RTL2 und anschließend in der Mediathek auf RTL Plus.

Zum Thema Vermögen äußerte sich erst kürzlich Robert Geiss. Hier erfährst du mehr.