ESC 2021: Helene Fischer sollte genau zuschauen – ER ist der Grund

Das ist Helene Fischer

Das ist Helene Fischer

Sie ist eine der erfolgreichsten deutschen Sängerinnen: Helene Fischer. Wir blicken zurück auf die Anfänge der Karriere des Schlager-Stars.

Beschreibung anzeigen

Lange ist es nicht mehr hin, dann startet in Rotterdam der „ESC 2021“. 26 Nationen wetteifern um die Eurovision-Krone. Helene Fischer ist leider nicht dabei. Und doch sollte die Schlagerkönigin am Samstagabend unbedingt einschalten.

Denn dann könnte Helene Fischer einen guten Bekannten dabei beobachten, wie er über das Wohl und Wehe der „ESC 2021“-Teilnehmer mitbestimmt.

ESC 2021: Darum sollte Helene Fischer besonders gut hinschauen

So wird Helene Fischers langjähriger Manager Uwe Kanthak in der deutschen „ESC 2021“-Jury sitzen. Das gab der NDR in der Nacht zu Samstag bekannt.

------------------------

Die Startreihenfolge beim ESC 2021:

  1. Zypern
  2. Albanien
  3. Israel
  4. Belgien
  5. Russland
  6. Malta
  7. Portugal
  8. Serbien
  9. Vereintes Königreich
  10. Griechenland
  11. Schweiz
  12. Island
  13. Spanien
  14. Moldavien
  15. Deutschland
  16. Finnland
  17. Bulgarien
  18. Litauen
  19. Ukraine
  20. Frankreich
  21. Aserbaidschan
  22. Norwegen
  23. Niederlande
  24. Italien
  25. Schweden
  26. San Marino

----------------------------

Neben Uwe Kanthak werden auch Schauspielerin Janin Ullmann, „The Voice of Germany“-Siegerin Ivy Quainoo, Musikproduzent Matthias Arfmann und Moderator Constantin Zöller in der deutschen Jury sitzen.

Die fünf haben die Aufgabe, die verschiedenen Künstler zu bewerten und ihnen bis zu zwölf Punkte zu vergeben. Dazu gibt es noch ein Publikumsvoting, das genauso viel zählt wie das Voting der Jury.

ESC 2021: Helene-Fischer-Manager Uwe Kanthak freut sich auf die Aufgabe

Für Helene-Fischer-Manager Uwe Kanthak ist die Aufgabe in der Jury eine große Freude.

-------------

Free ESC (Pro7): Mega Künstler – doch jeder spricht über SIE

ARD lässt „ESC 2021“-Bombe platzen – jetzt ist es offiziell

--------------

„Beim ESC feiern Millionen Menschen die Musik und ihre Künstlerinnen und Künstler. Er steht für Völkerfreundschaft und Diversität in einem bunten Europa. Ich selbst werde niemals die einmalige Atmosphäre vergessen, als ich Michelle als Manager nach Kopenhagen begleitet habe und später bei der Punktevergabe neben ihr im Green Room saß. Umso mehr freue ich mich, Teil der diesjährigen Jury zu sein. Ich erwarte tolle Interpretinnen und Interpreten, großartige Musik und spektakuläre Auftritte“, so Kanthak.

Das ESC-Geheimnis ist gelüftet. Ausgerechnet ER plaudert aus dem Nähkästchen.

Promis und Royals

Promis und Royals