„Das perfekte Dinner“: Mit dieser Aktion hat niemand gerechnet – „War nichts“

"Das perfekte Dinner" : Diese irren Fakten wusstest du sicher noch nicht

"Das perfekte Dinner" : Diese irren Fakten wusstest du sicher noch nicht

Auch wenn du "Das perfekte Dinner" schon seit Jahren verfolgst, diese irren Fakten wusstest du garantiert noch nicht.

Beschreibung anzeigen

Es ist Finaltag bei „Das perfekte Dinner“ in Bamberg. Gekocht wird diesmal bei Frohnatur Luka. Der 47-Jährige sorgte in den letzten Tagen bereits für jede Menge gute Laune, jetzt will er auch in der Küche punkten.

Zu den Vorbereitungen für „Das perfekte Dinner“ gehört allerdings nicht nur die Zubereitung des Essens, sondern auch die Tisch-Deko. Und die fällt bei Luka wahrlich wunderlich aus.

„Das perfekte Dinner“: Hobbykoch Luka überrascht mit Tischdeko in Vox-Show

„Meine Tischdeko ist super reduziert“, verrät der 47-Jährige direkt zu Beginn und schmälert damit gleich mal die Erwartungshaltung.

------------------------------------------------

Das ist das Menü von Luka bei „Das perfekte Dinner“:

  • Vorspeise: Forellen Ceviche mit Spargel und Avocado
  • Hauptspeise: Confierte Forelle mit Peperonata und Knusprigem
  • Nachspeise: Rhabarber-Crumble mit Eis

------------------------------------------------

Minimalistische Tisch-Dekorationen gab es in der Vergangenheit von „Das perfekte Dinner“ bereits öfters. Was Luka allerdings zaubert, ist wohl kaum zu toppen.

„Das perfekte Dinner“: Vox-Kandidatin ist geschockt, als sie DAS sieht

Außer dem Geschirr und den Gläsern ziert lediglich ein kleiner Ast den schlichten Holztisch. Seine „Servietten“ sind in Wahrheit fünf Stücke Küchenrolle, die er fachmännisch in der Mitte faltet. „Das hat auch ein schönes Muster, finde ich. Das ist so zeitlos.“

Als seine Gäste dann am Abend ankommen, ist die Überraschung groß. „Was ist das denn?“, entfährt es Regina. Dass Luka weder Tischdecke noch Deko verwendet hat, sorgt bei ihr für Verwunderung.

„Das perfekte Dinner“: Mit seiner Tischdeko kann Vox-Kandidat Luka so gar nicht punkten

„Für was denn? Das ist Nussbaum“, rechtfertigt sich der Hobbykoch. Lukas pragmatische Tischpräsentation kommt bei seinen Gästen alles andere als gut an. „Ich muss ganz ehrlich sagen, dass mir der Atem gestockt hat, als ich den Tisch für 'Das perfekte Dinner' gesehen habe“, kommentiert Regina anschließend.

++ „Hot oder Schrott“ (Vox): Joachim Llambi wird bei Beautyprodukt deutlich – „Sieht schon mal scheiße aus“ ++

„Das war nichts“, stellt auch Eva noch einmal fest. Auch wenn er in Sachen Dekoration vermutlich keine Punkte einstreichen wird, hat Luka immer noch die Chance, wenigstens mit seinem Essen zu überzeugen ...

------------------------------------------------

Mehr zu „Das perfekte Dinner“:

------------------------------------------------

Hier erfährst du, warum eine Vox-Kandidatin bei „Das perfekte Dinner“ ihren persönlichen Koch-Albtraum erlebte.

Die ganze Folge zeigt Vox um 19 Uhr im TV und in der Mediathek bei RTL+. Die Rezepte zur Show sind online einsehbar.