Veröffentlicht inPromi-TV

Daniela Katzenberger nimmt kein Blatt vor den Mund – „Periodenwampe“

TV-Blondine Daniela Katzenberg ist für ihr loses Mundwerk bekannt. In ihrem neusten Instagram-Video zeigt sie die schonungslose Realität.

© IMAGO/HOFER

Daniela Katzenberger: So tickt die kesse TV-Blondine

Daniela Katzenberger ist seit ihren ersten TV-Auftritten 2009 nicht mehr aus dem deutschen Fernsehen wegzudenken.

Sie ist die wohl bekannteste Blondine Deutschlands und eine Art Reality-TV-Legende. Der Name Daniela Katzenberger ist den meisten aufmerksamen Fernsehzuschauern ein Begriff. Die Karriere der mittlerweile 37-Jährigen begann mit der Teilnahme am Vox-Format „Auf und davon – Mein Auslandstagebuch“, es folgte die Teilnahme an zahlreichen weiteren Reality-TV-Formaten und eigenen Doku-Serien.

Auch als Sängerin und Autorin versuchte sich Katzenberger, mehr oder weniger erfolgreich. Privat hat der Fernsehstar sein großes Glück bereits gefunden, gemeinsam mit Ehemann Lucas Cordalis hat die Blondine eine achtjährige Tochter. Besonders gut kommt die Ehrlichkeit und Direktheit des Reality-TV-Stars bei ihren Fans an. Der neuste Instagram-Post von Katzenberger findet nun großen Anklang bei ihren Followern.

Daniela Katzenberger punktet mit Ehrlichkeit

Stolze 2,2 Millionen Menschen verfolgen den Alltag von Daniela Katzenberger auf ihrem Instagram-Account. Der Fernsehstar zeigt auf ihrem Profil im Gegensatz zu vielen anderen Influencern realistische Einblicke in alltägliche Momente des Lebens. Mit ihrem aktuellen Reel sammelt die Influencerin erneut Sympathiepunkte bei ihren Fans. Katzenberger steht seitlich zur Kamera und zeigt in einer engen roten Leggings wie schlank ihr Bauch aussieht. Dazu schreibt sie: „Fünf Tage vor der Periode.“

Im nächsten Moment sieht man die Blondine fünf Tage später, der Bauch des Fernsehstars ist sichtlich angeschwollen. Die Aufnahmen kommentiert Katzenberger mit den Worten: „Und da isse wieder, die rote Tante #Teamperiodenwampe“. Wie bei vielen Frauen schwillt also auch der Bauch von der Influencerin während der Zeit ihrer Menstruation an. Katzenberger schreibt zu dem ehrlichen Video: „Man kennt’s“ und ergänzt etliche Essensemojis, die den hormonbedingten Heißhunger ausdrücken sollen.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Auch die Fans von Daniela Katzenberger kennen diesen Zustand nur zu gut. In der Kommentarspalte des Videos findet ein reger Austausch statt. Eine Followerin des Fernsehstars kommentiert das Reel zustimmend: „Und ich die denkt sie ist die einzige ich sehe immer aus als wäre ich im 4.-5. Monat“ und eine weitere Followerin ermahnt die Influencerin: „So ging es mir auch früher immer! Nun sind die Wechseljahre viel schlimmer: die Hölle. Also genieße deine Perioden-Zeit noch bis dahin.“ Na das wollte die Blondine sicherlich nicht hören.


Mehr News zum Thema findest du hier:


Glücklicherweise ist auch diese Phase nach wenigen Tagen wieder überstanden. Und bis dahin unterhält Daniela Katzenberger ihre Fans sicherlich mit humorvollen Inhalten.