Veröffentlicht inPromi-TV

Bürgergeld-Empfängerin dealt mit Bernsteinen: „Bestimmt mehr Kohle“

Eine Bürgergeld-Empfängerin geht für mehr Euros im Monat auf Bernstein-Schatzsuche und erhofft sich ein lukratives Nebengeschäft…

Bürgergeld-Empfängerin geht für mehr Euros im Monat auf Bernstein-Schatzsuche und erhofft sich ein lukratives Nebengeschäft...

Das ist das Bürgergeld und so viel steht jedem zu

Wir verraten dir in diesem Video alles, was du über das Bürgergeld wissen musst.

Die RTL2-Dokumentation „Hartz und Herzlich“ gibt Einblick in das Leben von Familien, die mit wenig Einkommen auskommen müssen und oft auf staatliche Unterstützung wie das Bürgergeld angewiesen sind. Doch das reicht selten aus, um den Alltag zu bewältigen. Um ihre knappen Haushaltsbudgets zu vergrößern, setzen einige auf originelle und erfinderische Methoden…

Bürgergeld-Empfängerin sammelt Steine

Eine davon ist Sandra, die im Bernsteinsammeln mehr als nur ein Hobby gefunden hat. Nach einem Museumsbesuch und der Lektüre eines Fachbuches hat sie sich das nötige Wissen angeeignet, um die echten von den unechten Steinen zu unterscheiden. „Da ich gelesen habe, dass Bernsteine im Salzwasser schwimmen, habe ich mir eine Salzwasserlösung fertig gemacht“, erklärt die 39-jährige Bürgergeld-Empfängerin. Dabei möchte sie ganz vorbildlich auf gefährliche Methoden wie den Umgang mit Phosphor verzichten, um Verletzungen zu vermeiden.

+++ Bürgergeld-Empfänger lehnt Job-Angebot ab – für Mindestlohn „bin ich mir zu schade“ +++

Mit den gesammelten Steinen plant Sandra, die Haushaltskasse aufzubessern. Inspiriert von den Kunstwerken im Bernsteinmuseum, möchte sie die kleinen, einzeln eher wertlosen Steine zu Figuren wie Igeln, Hasen oder Mäusen verarbeiten, um sie gewinnbringend zu verkaufen. Ihr Traum ist es, eines Tages einen wirklich großen Bernstein zu finden. Trotz eines verfügbaren Monatsbudgets von 1600 Euro nach Abzug der festen Kosten, setzt die fünffache Mutter auf Spartricks, um das Budget zu entlasten.



Der Grund für ihren Fleiß beim Bernsteinsammeln ist klar: „Um Geld zu sparen und um Geld ranzukriegen. Wenn ich so einen richtigen Bernstein finde, dann habe ich bestimmt mehr Kohle“, sagt Sandra hoffnungsvoll. Ihre Strategie: Wer hartnäckig sucht, könnte am Ende auch fündig werden.