Veröffentlicht inPromi-TV

Bürgergeld-Empfänger klagt über Arbeit – „Wollte nur chillen“

Bürgergeld-Empfänger Dieter widmet sich einer für ihn neuen Arbeit: dem Haushalt. Doch eigentlich hatte er andere Pläne.

u00a9 RTLZWEI / UFA SHOW & FACTUAL

Hartz und Herzlich & Armes Deutschland: Was ist Fake und was nicht?

Millionen sehen bei den Shows von "Hartz und Herlich" oder "Armes Deutschland" Menschen zu, die ganz unten sind. Wir zeigen in diesem Video, was an den Formaten echt ist und was nicht.

In der RTL2-Doku „Hartz und Herzlich“ sehen die Zuschauer, wie Menschen aus sozial schwachen Regionen Deutschlands ihren Alltag bestreiten. Viele von ihnen sind auf staatliche Unterstützung angewiesen und beziehen Bürgergeld oder andere Leistungen. So auch der 54-jährige Dieter.

Gemeinsam mit seiner Frau Carmen lebt er in den Mannheimer Benz-Baracken. Der Bürgergeld-Empfänger ist seit drei Jahren arbeitslos und sucht nach einem für ihn passenden Arbeitsplatz. Im Rahmen einer Maßnahme hat ihm das Jobcenter allerdings zumindest eine vorübergehende Tätigkeit organisiert. Doch plötzlich fällt noch mehr Arbeit für Dieter an.

Bürgergeld-Empfänger muss seiner Frau helfen

In den aktuellen TV-Folgen sehen die Zuschauer, wie Dieter in eine ganz neue Rolle schlüpft. Nachdem seine Frau an der Schilddrüse operiert wurde, muss sie sich dringend ausruhen. Deshalb ist es nun an dem 54-Jährigen, den Haushalt ordentlich zu schmeißen und sich um Carmen zu kümmern.

+++ Bürgergeld-Bezieherin verweigert Renovierungs-Arbeiten: „Ich habe die Zeit gar nicht dafür“ +++

Vom Tee servieren über Staubsaugen bis hin zum Abwasch: Der Bürgergeld-Empfänger ist zum Vollzeit-Hausmann geworden. Dafür musste er allerdings auch Opfer bringen, wie er erklärt: „Normalerweise hätte ich ja Urlaub. Da wollte ich eigentlich chillen und mich ausruhen.“

Bürgergeld-Empfänger steht unter Beobachtung

Dieter betont allerdings, dass er gerne „zur Reinigungskraft“ wird. Schließlich möchte er, dass seine geliebte Carmen so schnell wie möglich wieder gesund wird. Apropos Carmen: Die scheint den neuen Anblick ihres Mannes sichtlich zu genießen. Schmunzelnd liegt sie auf der Couch und gibt Dieter Anweisungen. Ein Szenario, an das sie sich mit Sicherheit gewöhnen könnte.


Mehr Nachrichten haben wir heute hier für dich zusammengestellt:


RTL2 zeigt die Folgen „Hartz und Herzlich – Tag für Tag aus den Benz-Baracken“ jeden Tag ab 16.05 Uhr im Programm oder im Vorfeld in der Mediathek bei RTL+.