Veröffentlicht inPromi-TV

„Bares für Rares“: Horst Lichter baff, als Kandidat SO bei ihm aufschlägt – „Mein lieber Herr Gesangsverein“

Bares für Rares: Das sind die Händler

Bei „Bares für Rares“ kommen zum Teil wertvolle Gegenstände unter den Hammer. Da gerät auch Moderator Horst Lichter des Öfteren ins Staunen. Doch diesmal machte ihn ein Kandidat mit etwas ganz anderem baff…

Ingrid Sylwester und Mann Ingolf Kreft wollen ihre Pinguin-Schale bei „Bares für Rares“ verkaufen. „Pinguine erfreuen sich großer Beliebtheit“, weiß Moderator Horst Lichter.

Dann betritt das Ehepaar aus Hoppegarten das Studio – und ein Detail sticht Horst Lichter bei Ingolf Kreft sofort ins Auge. Der Kandidat trägt nämlich eine fette Halskrause!

„Bares für Rares“: Kandidat betritt das Studio, ein Detail sticht sofort ins Auge

„Ingolf, was ist passiert?“, möchte Horst Lichter von ihm wissen. „Kleiner Unfall im Badezimmer. Ich wollte probieren, ob die Tür härter ist oder ich. Die Tür hat gewonnen“, versucht der „Bares für Rares“-Teilnehmer seinen Unfall mit Humor zu nehmen.

———————

Ein paar Fakten zu „Bares für Rares“:

  • „Bares für Rares“ ist eine bekannte Trödelshow
  • Die Show wird seit 2013 im ZDF ausgestrahlt
  • Moderiert wird sie von Horst Lichter
  • Die Anmeldung erfolgt online
  • Es besteht ein fester Pool der „Bares für Rares“-Händler und Experten
  • Zu denen gehören unter anderem Daniel Meyer, Fabian Kahl oder Susanne Steiger
  • Die Sendung ist auch in der ZDF-Mediathek zu finden

———————-

„Bares für Rares“: Ingolf hatte einen schweren Unfall

Doch dieser war alles andere als harmlos, wie im weiteren Gesprächsverlauf herauskommt. „Ist aber alles auf dem Weg der Besserung?“, hakt der Moderator nach. „Jaja, ich bin vor 14 Tagen operiert worden“, erwidert Ingolf.

„So schlimm? Mein lieber Herr Gesangsverein“, staunt Horst Lichter. Dann offenbart Ingolf: Er hatte einen Genickbruch! „Da hast du ja noch Glück im Unglück gehabt“, findet der Moderator.

——————–

Weitere Nachrichten zu „Bares für Rares“:

„Bares für Rares“-Händler spottet über Rarität – und erkennt ihren wahren Wert nicht

„Bares für Rares“-Sensation! Original Andy Warhol in der ZDF-Show – Werk erzielt DIESEN Hammer-Preis

„Bares für Rares“: Betrugs-Beichte! Händler Wolfgang Pauritsch führte Kundin hinters Licht – „Bin ich nicht sehr stolz drauf“

———————-

„Bares für Rares“: Kandidat erleidet Genickbruch

Für die süße Pinguin-Schale bekommt das Ehepaar dann immerhin 200 Euro – 50 Euro mehr als von der Expertin geschätzt. Da bleibt nur zu hoffen, dass auch der Genickbruch jetzt noch ohne Komplikationen abheilt…

Bittere Entscheidung für alle „Bares für Rares“-Fans. Der Sender hat eine schlechte Nachricht verkündet. Mehr hier. (cf)