Veröffentlicht inPromi-TV

ARD ändert das Programm! DAMIT hätte niemand gerechnet

Es gibt einige Shows, die sind bereits seit Jahren fest verankert im Programm der ARD. Eine davon ist „Wer weiß denn sowas?“. Eine illustre Rateshow in der Kai Pflaume, Bernhard Hoëcker und Elton die Hauptrollen spielen.Und eben diese Show bekommt jetzt einen ganz neuen Anstrich, für den die ARD sogar ihr Programm ändert und sich […]

u00a9 IMAGO / Ru00fcdiger Wu00f6lk

Tatort:

Das sind die bekanntesten Ermittler-Teams

Es gibt einige Shows, die sind bereits seit Jahren fest verankert im Programm der ARD. Eine davon ist „Wer weiß denn sowas?“. Eine illustre Rateshow in der Kai Pflaume, Bernhard Hoëcker und Elton die Hauptrollen spielen.

Und eben diese Show bekommt jetzt einen ganz neuen Anstrich, für den die ARD sogar ihr Programm ändert und sich an ein Konzept wagt, das die Zuschauenden von „Wer weiß denn sowas“ so noch nie gesehen haben.

ARD: „Wer weiß denn sowas?“ bekommt XXL-Sondersendung

Strippenzieher des ganzen Unterfangens ist Moderator Kai Pflaume. Der füttert die Kontrahenten normalerweise mit allerlei Fragen und führt durch die Show. Er soll es aber auch gewesen sein, der der ARD einen XXL-Rate-Marathon vorgeschlagen hat.

Wie „Bild am Sonntag“ berichtet, soll am 24. Oktober ein ganz besonderes Event in der ARD stattfinden, und zwar ein 25-stündiges Live-Quiz.


Das ist die ARD:

  • ARD steht für Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland
  • Der Sender wurde 1950 gegründet
  • Die ARD besteht aus neun Landesrundfunkanstalten
  • Zu den bekanntesten Sendungen im Programm der ARD gehören „Immer wieder sonntags“, die „Tatort“-Reihe oder die Nachrichtensendung „Tagesschau“
  • Programmdirektorin ist seit dem 1. Mai 2021 Christine Strobl
  • Zuletzt gab es immer wieder Kritik an den Sendern des Öffentlich rechtlichen Rundfunks

Dafür zeigt die ARD nicht wie normalerweise eine Aufzeichnung aus dem „Wer weiß denn sowas?“-Studio, sondern eine Livesendung. Um kurz vor 19 Uhr ist dann zwar erstmal wie gewohnt Schluss im TV, dafür geht der Rätselspaß in der ARD-Mediathek live weiter.

ARD: „Wer weiß denn sowas“ geht 25 Stunden auf Sendung

Teile der Livesendung sollen dann ab 0.40 Uhr auch wieder im TV zu sehen sein. Statt einer Wiederholung um 11.15 Uhr sendet die ARD auch dann wieder live im Fernsehen. Am Vorabend steht dann eine weitere Programmänderung an.

Die ARD ändert das Programm und zeigt „Wer weiß denn sowas“, wie die Zuschauer die Show noch nie gesehen haben. Foto: IMAGO / Rüdiger Wölk

Dem Medienbericht zufolge soll „Wer weiß denn sowas?“ schon um 17.15 Uhr und nicht erst um 18 Uhr wieder im TV-Programm zu sehen sein. Während die Zuschauenden zu Hause bei 25 Stunden Liveübertragung vermutlich für einige Stunden abschalten, soll es für die Studiogäste pausenlos weitergehen.


Hier gibt’s weiter Promi- und TV-News:


Ein echter Marathon eben, bei dem sich Kai Pflaume in einem ungewohnten Look präsentieren dürfte. Der Moderator kündigte an, sich statt Anzug in bequemere Klamotte zu werfen.

Hier erfährst du, warum schon der Trailer zum „Tatort“ aus Wien bei den Zuschauern für Wirbel sorgt.