ARD: Schock für „Polizeiruf 110“-Fans – Star macht nach 12 Jahren Schluss

Charly Hübner macht Schluss.
Charly Hübner macht Schluss.
Foto: NDR/Christine Schroeder

Das kommt überraschend. Die ARD gab am Mittwochmorgen einen überraschenden Abschied im Team des „Polizeiruf 110“ bekannt.

So wird Charly Hübner, der zwölf Jahre lang die Rolle des Kommissars Sascha Bukow spielte, die ARD-Krimi-Reihe verlassen.

ARD: Abschied von „Polizeiruf 110“-Star Charly Hübner

Hübner habe sich aus eigenen Stücken dazu entschieden, den Polizeiruf zu verlassen. „Charly Hübner verlässt den ‚Polizeiruf 110‘. Leider! Dem Publikum wird Kommissar Sascha Bukow sehr fehlen. Charly Hübner verkörpert diese Figur mit ihren Ecken und Kanten auf einzigartige Weise. Das Zusammenspiel mit Anneke Kim Sarnau und dem Team des Rostocker ‚Polizeirufs‘ ist im wahrsten Wortsinn ‚sehenswert‘. Gleichwohl haben wir Verständnis für die Entscheidung von Charly Hübner. Der NDR dankt für die großartige Zusammenarbeit. Wir arbeiten bereits an neuen Projekten, auf die sich das Publikum jetzt schon freuen darf“, so NDR-Programmdirektor Frank Beckmann in einer Pressemitteilung.

------------------------------------------

Das ist die Serie Polizeiruf 110 in der ARD

  • Polizeiruf 110 ist eine deutschsprachige Kriminalfilmreihe, die seit 1971 produziert wird
  • Sie wurde im DDR-Fernsehen als Gegenstück zum Westdeutschen Tatort gesehen
  • Nach der Wende etablierte sich die Fernsehserie in der gesamtdeutschen Fernsehlandschaft
  • In den vom DDR-Fernsehen produzierten Episoden gab es kein festes Ermittlerteam, die Zusammenstellung der jeweils aktiven Kriminalisten erfolgte weitgehend zufällig und ohne Muster

------------------------------------------

ARD: Charly Hübner wehmütig – „Das waren tolle zwölf Jahre“

Und auch Charly Hübner selbst scheint ein wenig wehmütig ob des Abgangs. „Das waren tolle zwölf Jahre und wir haben vieles wagen dürfen und vieles ist uns auch gelungen. Und dafür möchte ich dem NDR von ganzem Herzen danken und hier insbesondere unserer Redakteurin Daniela Mussgiller, die man getrost als die Mutter vom Rostocker 'Polizeiruf 110' bezeichnen darf und die mir und uns in all den Jahren eine tolle Chefin und Partnerin war.“

------------------------------------------

Mehr Themen:

Polizeiruf 110: Witziges Detail – über DIESE Szene lacht das Netz

„Polizeiruf 110“: ARD zeigt düsteren Krimi – Zuschauer geschockt: „Alle bekloppt!“

Polizeiruf 110 (ARD): Zuschauer entdecken DIESES Detail – und freuen sich riesig

------------------------------------------

Der letzte Fall mit Charly Hübner wird im kommenden Jahr ausgestrahlt. Er wird den Titel „Keiner von uns“ tragen. Wer die Nachfolge von Charly Hübner antreten wird, ist bislang noch unklar.

Was war denn nur im „Tatort“ los. Bei diesem Film hatten die Zuschauer nur eine Frage.

Promis und Royals

Promis und Royals